ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
09.11.2019 17:39:21

Cross-Bundesliga: Lindenau und Brandau siegen in Vaihingen - Haussler macht Ausflug ins Gelände

Elisabeth Brandau war in Vaihingen die schnellste Frau. Foto: Arhciv/Christopher Jobb
Elisabeth Brandau war in Vaihingen die schnellste Frau. Foto: Arhciv/Christopher Jobb

Vaihingen (rad-net) - Paul Lindenau (Stevens Racing Team) und Elisabeth Brandau (RSC Schönaich) sind die Sieger der Bundesliga Cyclo-Cross in Vaihingen. Bei den Männern fuhr mit Heinrich Haussler (Bahrain-Merida) auch ein WorldTour-Profi aufs Podest.

Lindenau war eine Klasse für sich und gewann mit einer Minute Vorsprung vor Maximilian Holz (German Technology Racing Team). Weitere 40 Sekunden zurück beendete Haussler, der nach seinem Start in Baiersbronn in Vaihingen seinen zweiten Ausflug ins Gelände in diesem Herbst machte, auf Rang drei das Rennen.

Das Rennen der Frauen gewann Mountainbikerin Brandau. Die deutsche Meisterin im Cross-Country und Querfeldein hatte auch eine Minute Vorsprung zur Zweitplatzierten Stefanie Paul (RSG Schönaich). Diana Steffenhagen (German Technology Racing Team) hatte als Dritte eine weitere Minute Rückstand.

Mit Lennart Krayer (RSG Mannheim) konnte bei den Junioren auch ein MTB-Spezialist den Sieg einfahren. Er verwies Tim-Oliver Kolschefsky (Beacon) und Lennart Lein (Stevens Racing Team) auf die Plätze zwei und drei.

Bereits morgen findet der nächste Bundesliga-Lauf in Magstadt statt.

Ergebnisse

Gesamtstand