ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
31.05.2021 10:49:17

Daudet und Pajon holen Siege beim BMX-Weltcup in Bogotá

In Bogotá fanden die Weltcup-Läufe drei und vier im BMX statt. Foto: Archiv/BDR
In Bogotá fanden die Weltcup-Läufe drei und vier im BMX statt. Foto: Archiv/BDR

Bogotá (rad-net) - Bei der dritten und vierten Station des BMX Supercross Weltcups in Bogotá (Kolumbien) haben Joris Daudet und Mariana Pajon Doppelsiege gefeiert.

An beiden Tagen setzte sich Daudet deutlich vor der Konkurrenz durch. Am ersten Tag gewann der Franzose vor Cedric Butti (Schweiz) und Helvijs Babris (Lettland), den zweiten Sieg fuhr er vor Carlos Alberto Ramirez Yepes (Kolumbien) und seinem Landsmann Arthur Pilard ein.

Pajon war auf ihrer Heimbahn ebenfalls nicht zu schlagen. Setzte sie sich im ersten Finale vor Nationalmannschaftskollegin Gabriela Bolle Carrillo und Natalia Afremova (Russland) mit über einer Sekunde Vorsprung durch, siegte sie am zweiten Tag ebenso deutlich vor Payton Ridenour (USA) und Afremova.

Für das beste deutsche Resultat sorgte jeweils Philip Schaub, der an beiden Tagen das Viertelfinale erreichte.

Die letzten vier Läufe BMX Supercross Weltcups 2021 finden Ende Oktober in Sakarya in der Türkei statt.