ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
25.06.2019 09:44:44

Lokalmatador Gruhn bei BMX-Bundesliga in Leopoldshöhe vorn

Am Sonntag gewann Jenny Paust (Mitte) vor Ronja Kinmayer (li.) und Kathrin Huwendiek. Foto: Dagmar Kinmayer
Am Sonntag gewann Jenny Paust (Mitte) vor Ronja Kinmayer (li.) und Kathrin Huwendiek. Foto: Dagmar Kinmayer

Leopoldshöhe (rad-net) - Am vergangenen Wochenende wurden in Leopoldshöhe (Nordrhein-Westfalen) die Läufe drei und vier der BMX-Bundesliga ausgetragen. Während Lokalmatador Philipp Gruhn (TuS Leopoldshöhe) an beiden Tagen bei den Männern erfolgreich war, gab es bei den Frauen zwei unterschiedliche Siegerinnen.

Hinter Gruhn fuhr an beiden Tagen der Spanier Andres Fuentes Avellano auf den zweiten Platz. Am Samstag belegte Luca Kroll (RC Zugvogel Bielefeld) den dritten Platz, am Sonntag komplettierte Veit Pitka (TuS Fürstenfeldbruck) das Podest.

Bei den Damen war am Samstag Franziska Lengger (MC Peissenberg) vor Julia Marie Wahl (Funsports Zeven) und Ronja Kinmayer (RSF Saarwellingen) erfolgreich. Am Sonntag siegte Jenny Paust (BMX-Team Cottbus) vor Kinmayer und Kathrin Huwendiek (TuS Leopoldshöhe).

In der Gesamtwertung blieb alles beim Alten. Fuentes Avellano führt mit 167 Zählern weiterhin vor Gruhn, der aber nur noch zwei Punkte Rückstand hat, und Lengger verteidigte mit 150 Punkten die Spitzenposition vor Wahl (135 Punkte).

Die nächsten beiden Bundesligarennen finden vom 13. bis 15. September in Weiterstadt (Hessen) statt.

Ergebnisse