ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
01.04.2021 10:43:36

Eliminator-Weltcup in Graz verschoben

Marion Fromberger (Startnummer 1) beim Eliminator-Weltcup in Graz 2019. Foto: Archiv/Erhard Goller
Marion Fromberger (Startnummer 1) beim Eliminator-Weltcup in Graz 2019. Foto: Archiv/Erhard Goller

Aigle/Graz (rad-net) - Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Weltcup im Mountainbike Eliminator in Graz auf Antrag der Organisatoren verschoben worden. Wie der Weltradsportverband UCI mitteilte, wird das östrreichische Event anstatt am 2. Mai nun am 5. September stattfinden.

Der Auftakt des Eliminator-Weltcups ist nun erst im August, in dem gleich an drei hintereinanderfolgenden Wochenenden Weltcup-Läufe ausgetragen werden. Am 8. August ist Leuven (Belgien) das erste Rennen, gefolgt von Oudenaarde (Belgien) und Valkenswaard (Niederlande). Teil des Weltcups 2021 ist auch Winterberg am 12. September. Das Finale ist am 22. Oktober in Bahrain geplant.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport