Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
23.06.2022 17:04:52

BMX: Spendenaktion für an Krebs erkrankten Rosenbaum

Ein Nicolai-BMX-Rad soll zugunsten von David Rosenbaum versteigert werden. Foto: privat
Ein Nicolai-BMX-Rad soll zugunsten von David Rosenbaum versteigert werden. Foto: privat

Esselbach (rad-net) - Vom 1. bis 3. Juli finden in Esselbach die Deutschen BMX-Meisterschaften statt. Doch nicht nur das sportliche soll im Mittelpunkt stehen, sondern auch eine Spendenaktion für den an Krebs erkrankten BMX-Fahrer David Rosenbaum.

«Jeder Tag ist für David ein Kampf. David ist ein wahrer Kämpfer und lässt sich nicht unterkriegen. Sein größter Wunsch und Ziel ist es wieder gesund zu werden dafür tut David alles. David hatte jetzt das Glück an einer Studie in Tübingen teilzunehmen, die ihm mit einem neuen Medikament helfen soll», erklären die Organisatoren.

Am Eingang zum Gelände der Titelkämpfe soll es eine Spendenkasse geben: Der ausrichtende RSV Esselbach wird für die DM keinen Eintritt verlangen, würde sich aber freuen, wenn alle Zuschauer stattdesssen eine Spende für Rosenbaum und seine Familie geben. Außerdem versteigert Pascal Blumhagen sein Nicolai-BMX-Rad. «Dieses Rad ist ein Einzelstück. Es gehörte früher Markus Huber und wurde damals nach seinen Wünschen von der Geometrie und Maßen von Nicolai auf Markus angepasst. Markus Huber wurde damit in Elite Deutscher Meister. Dieses Bike war damals High End. Heute ist es ein Youngtimer», erklärt Blumhagen. Startpreis wird 150 Euro sein.