ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
27.09.2021 18:08:16

Discovery Sports und Eurosport komplettieren Cyclo-Cross-Angebot

Lucinda Brand ist amtierende Weltmeisterin im Cross. Foto: Getty Images/Discovery Sports
Lucinda Brand ist amtierende Weltmeisterin im Cross. Foto: Getty Images/Discovery Sports

München (rad-net) - Eurosport baut sein Radsport-Angebot weiter aus. Wie Discovery Sports, wozu auch Eurosport gehört, nun mitteilte, habe man sich nun auch die weltweiten Exklusivrechte an der Cyclo-Cross-Rennserie «Superprestige» gesichert.

Im Rahmen der neuen langfristigen Vereinbarung wird die «Superprestige»-Serie, die am 3. Oktober beginnt, weltweit live und auf Abruf über Eurosport und GCN+ zu sehen sein. Damit umfasse das Radsport-Angebot von Discovery Sports nun auch die Berichterstattung über alle großen Radcross-Events während der Wintersaison. Dazu gehören auch die Welt- und Europameisterschaften, die Weltcups sowie die X²O Badkamers Trofee.

«Wir freuen uns, unsere Mission fortzusetzen, den Radsport in all seinen Formen zu fördern und die Reichweite des Sports weiter auszubauen, indem wir uns die Rechte für die Events der weltbesten Radfahrer sichern - wie jetzt, wo jedes einzelne Superprestige-Rennen live und auf Abruf über unsere Sender und Plattformen zu sehen sein wird», sagte Guy Voisin von Discovery Sports.