ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
24.09.2021 09:50:32

UCI testet Staffel bei Cross-WM 2022

Löwen (rad-net) - Die UCI führt bei den kommenden Cyclocross-Weltmeisterschaften in den USA eine neuen Wettbewerb ein. Wie der Weltradsportverband im Rahmen der Straßen-WM in Belgien mitteilte, soll im Januar 2022 die Team-Staffel als Testveranstaltung ausgetragen werden.

Genaue Details für den Staffel-Wettbewerb wurden jedoch noch nicht veröffentlicht. Unklar ist beispielsweise, in welchem Format das Rennen gefahren werden soll: ob es sich dabei um eine Mixed-Staffel wie etwa beim Teamzeitfahren auf der Straße handeln soll, oder um einen Staffel-Wettbewerb wie im Mountainbike mit verschiedenen Kategorien, also mit Teilnehmenden aus den U19-, U23- und Elite-Klassen.

Die Cross-WM 2022 findet vom 29. bis 30. Januar in Fayetteville im US-Bundesstaat Arkansas statt. Die Testveranstaltung solle im Anschluss ausgewertet und festgelegt werden, ob die Staffel künftig einen Platz bei den Querfeldein-Weltmeisterschaften erhalten wird.