ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
02.08.2021 14:57:56

Stein 1 in der 1. Radball-Bundesliga weiter ungeschlagen

Derzeit findet eine verkürzte 1. Radball-Bundesliga statt. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht
Derzeit findet eine verkürzte 1. Radball-Bundesliga statt. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht

Filderstadt-Plattenhardt (rad-net) - Der RMC Stein ist in der 1. Radball-Bundesliga weiterhin ungeschlagen und führt auch nach dem zweiten Spieltag der verkürzten Serie 2021 die Tabelle an.

Bernd und Gerhard Mlady sind die einzige Mannschaft, die bislang keine Niederlage hinnehmen musste. Vielmehr fuhren die beiden Cousins aus Franken beim Doppel-Spieltag in Filderstadt-Plattenhardt drei weitere Siege ein. Gegen RSC Schiefbahn (Marius Hermanns/Sven Holland-Moritz) feierten sie einen 6:4-Erfolg, gegen RC Iserlohn (Daniel Endrowait/Max Petsching) gewannen sie 9:1 und im direkten Duell mit ihren ärgsten Verfolgern, André und Raphael vom RV Obernfeld 1 gingen sie mit einem 6:5-Sieg vom Platz.

Insgesamt 21 Punkte haben die Mladys auf dem Konto und liegen damit fünf Punkte vor Obernfeld. Den Niedersachsen gelangen beim Spieltag am vergangenen Wochenende drei Siege gegen Iserlohn (10:3), Stein 2 (7:4, Robert Mlady/Michael Birkner) und RSV Krofdorf (6:3, Sascha Götz/Luca Wagner). Dahinter geht es in der Tabelle sehr eng zu und die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis fünf trennen nur drei Punkte, jeweils mit einem Zähler Abstand. Hinter Obernfeld liegen derzeit Schiefbahn, RVW Naurod (Marco Wagner/Till Wehner) und Krofdorf.

Der dritte und letzte Spieltag findet am 14. August in Bilshausen und Darmstadt statt. Die ersten fünf Mannschaften qualifizieren sich für die beiden «Final-Five»-Turniere am 11. und 25. September sowie für die Deutsche Meisterschaft, die am 8. und 9. Oktober geplant ist.