ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
03.05.2019 09:23:01

BMX: Start in die Bundesliga-Saison in Hamburg

Hamburg (rad-net) - Am kommenden Wochenende startet die BMX-Bundesliga in die Saison 2019. In insgesamt acht Läufen an vier Orten geht es in der seit 2008 olympischen Radsport-Disziplin um den Gesamtsieg der wichtigsten nationalen BMX-Serie.

Nach Hamburg geht es vom 21. bis 23. Juni in Leopoldshöhe (Nordrhein-Westfalen) weiter. Die nächste Station ist vom 13. bis 15. September in Weiterstadt (Hessen) und das Finale wird vom 4. bis 6. Oktober in Esselbach (Bayern) ausgetragen.

Zum Auftakt haben in den verschiedenen Klassen rund 280 Sportlerinnen und Sportler gemeldet.

Im vergangenen Jahr trugen Fabian Schill (TSV Betzingen) und Ronja Kinmayer (RSF Saarwellingen e.V) in den Elite-Klassen die Gesamtsiege davon. Sie sind auch dieses Jahr wieder dabei und gehören entsprechend mit zu den Favoriten.