ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
31.07.2019 08:42:27

«Die Finals - Berlin 2019»: Auch Trialer fahren um DM-Titel

Weltmeisterin Nina Reichenbach gehört zu den besten Trial-Fahrerinnen der Welt. Foto: BDR
Weltmeisterin Nina Reichenbach gehört zu den besten Trial-Fahrerinnen der Welt. Foto: BDR

Berlin (rad-net) - Wenn an diesem Wochenende in Berlin zehn Sportverbände ihre nationalen Meisterschaften ausrichten, ist der Radsport gleich mit zwei Disziplinen vertreten: Neben den Bahnradsportlern fahren auch die Trial-Spezialisten um die Titel und Medaillen.

Nach dem im Oktober 2018 im Flughafen Tempelhof der UCI Trials World Cup Sportlerinnen und Sportler aus ganz Europa und ein begeistertes Publikum anzog, wird der Trial nun ein Teil des Mini-Olympia «Die Finals - Berlin 2019» sein. In den Klassen Damen, Junioren 20" und 26", sowie Elite Herren 20" und 26" wird sich dann entscheiden, wer zur Deutschen Meisterin und zum Deutschen Meister 2019 gekürt wird.

Ziel beim Trial ist es, festgelegte Parcours (Sektionen) möglichst fehlerfrei innerhalb von zwei Minuten mit dem Fahrrad zu durchfahren. Die Sektionen sind aus unterschiedlichsten Hindernissen aufgebaut. Für die Finals werden es beispielsweise Baumstämme, Holzkisten in verschiedenen Größen und Betonelemente sein. Für jedes überwundene Hindernis erhält der Starter zehn Punkte. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Der Schwierigkeitsgrad steigt für die verschiedenen Leistungsklassen: Distanzen werden weiter, Hindernisse immer höher.

In drei anspruchsvollen Sektionen, die extra für «Die Finals» im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark aufgebaut werden, messen sich die besten 21 Fahrerinnen und Fahrer des Landes. Die teilnehmenden Finalisten haben sich am 12. Mai beziehungsweise am 15. Juni bei den Vorläufen in Sulz und Potsdam qualifiziert. Mit dabei sind unter anderem die amtierende Welt- und Europameisterin Nina Reichenbach, sowie der Junioren-Weltmeister Oliver Widmann.

Start ist am Samstag 10 Uhr und der Eintritt zu diesem spannenden Wettkampf ist kostenfrei.

Zeitplan Trial-DM

Samstag, 3. August 2019
10-11:15 Uhr: Damen
12-13:15 Uhr: Elite 20"
14-15:15 Uhr: Junioren 20"
im Anschluss Siegerehrungen

Sonntag, 4. August 2019
10:30-11:45 Uhr: Junioren 26"
12-13:15 Uhr: Elite 26"
im Anschluss Siegerehrungen