ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
25.05.2021 10:48:27

Trial-DM: Finalteilnehmer stehen fest

Weltmeisterin Nina Reichenbach qualifizierte sich souverän für das Finale der Trial-DM. Foto: Jörg Baum
Weltmeisterin Nina Reichenbach qualifizierte sich souverän für das Finale der Trial-DM. Foto: Jörg Baum

Lüneburg (rad-net) - Am Wochenende wurde das Halbfinale der Deutschen Meisterschaften 2021 im Trial ausgetragen. Im niedersächsischen Lüneburg qualifizierten sich die besten vier beziehungsweise fünf Sportlerinnen und Sportler für «Die Finals» am 5. und 6. Juni im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin.

Bei den Männern Elite 20" gewann der Topfavorit, Weltmeister und Titelverteidiger Dominik Oswald (MSC Münstertal) souverän vor Jonas Friedrich (RSC Bretten). Leon Müller (MSC Schatthausen), Robin Lehnert (MSC Thalheim) und Kai Hatt (MSC Münstertal) vervollständigen die Finals.

In der Elite 26" setzte sich Junioren-Weltmeister Oliver Widmann (BMX-Club Württemberg) vor Titelverteidiger Jannis Oing (TMSC Stadtlohn) durch. Weitere Final-Teilnehmer sind Raphael Zehentner (MTG Kiefersfelden), Andreas Strasser (RKV Dachau) und Felix Keitel (MTC Rüsselsheim).

Bei den Damen gab es den erwarteten Sieg der Titelverteidigerin und vierfachen Weltmeisterin Nina Reichenbach (RSC Bretten). Platz zwei ging an Larena Hees (MSC Salzbödetal) vor Celina Römmelt (TSV Heiligenrode) und der jungen Yara Körber (MSC Schatthausen).

Bei den Junioren wurden die Radgrößen 20" und 26" gemeinsam gewertet. Es siegte Emil Wedekind (MSC Potsdam) vor Jan Welte (MSC Münstertal). Zudem qualifizierten sich Malte Engelhard (MSC Schatthausen), Remo Thanheiser (MSC Hornberg) und Luis Knauer (MSC Fränkische Schweiz) für die Finalveranstaltung in zwei Wochen.