ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
27.01.2021 12:35:45

Anmeldung zum Corona-Forum geöffnet - BDR-Vize: «Hoffen auf große Teilnahme»

Uwe Rohde ist BDR-Vizepräsident für Marketing und Kommunikation. Foto: BDR
Uwe Rohde ist BDR-Vizepräsident für Marketing und Kommunikation. Foto: BDR

Frankfurt (rad-net) - Am Samstag, dem 6. Februar, lädt der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zu einem Forum zum Thema «Corona» ein. Die Anmeldung zu der Online-Veranstaltung ist nun geöffnet.

Der BDR bittet alle Interessierten, sich bis zum 2. Februar anzumelden. «Außerdem würden wir uns freuen, wenn Sie uns ein Stichwort zukommen lassen, welches Thema Sie interessiert, welche Frage Ihnen am wichtigsten ist, oder ob Sie etwas über Ihre Erfahrungen der Corona-Zeit berichten wollen», sagt Uwe Rohde, BDR-Vizepräsident für Marketing und Kommunikation.

«Wir hoffen auf eine große Teilnehmerzahl», so Rohde. So rechnet der BDR mit rund 60 Personen. «Sollte aus den Anmeldungen ein noch größeres Interesse erkennbar sein, werden wir eine zweite Auflage ins Auge fassen.»

Neben Rohde, werden vom BDR Präsident Rudolf Scharping, Generalsekretär Martin Wolf sowie weitere Mitglieder des Präsidiums aus Leistungs- und Breitensport bei dem Forum vertreten sein.

Zur Anmeldung