ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
17.04.2019 10:47:56

Zeitplan für Tokio 2020 steht

Tokio (rad-net) - Der Zeitplan für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio wurde nun veröffentlicht. Die Radsport-Wettbewerbe finden überwiegend am japanischen Nachmittag, also zu europäischer Zeit am Morgen, statt. An jedem Tag werden Wettkämpfe im Radsport ausgetragen.

Ebenso wie bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) ist das Straßenrennen am 25. (Männer) beziehungsweise 26. Juli (Frauen) vor dem Zeitfahren am 29. Juli geplant. Aufgrund des Auswahlverfahrens ist es wahrscheinlich, dass Fahrerinnen und Fahrer, die am Zeitfahren teilnehmen möchten, auch am Start des Straßenrennens stehen müssen.

Dazwischen stehen die Cross-Country-Rennen auf dem Programm: Für die Männer am 27. Juli und für die Frauen am 28. Juli.

Danach stehen die BMX-Spezialisten im Fokus. Den Anfang macht die Disziplin Race. Am 30. Juli werden die Qualifikationsläufe gefahren und die Medaillen werden für beide Geschlechter tags darauf vergeben. Im Freestyle geht es am 1. August mit den Vorrunden weiter und die Entscheidungen fallen ebenfalls einen Tag später.

Vom 3. bis 9. August kämpfen die Bahnradsportler um die Olympiamedaillen. Das Bahn-Programm ist sehr gestreckt und täglich fallen nur eine oder zwei Entscheidungen, mit Ausnahme am letzten Tag, wo drei Finals angesetzt sind. An den ersten drei Tagen werden die Medaillen im Teamsprint und in der Mannschaftsverfolgung vergeben. Danach geht es mit den Einzelwettbewerben Omnium, Sprint und Keirin beziehungsweise dem Zweiermannschaftsfahren weiter.

Da das Straßenrennen der Männer bereits am 25. Juli stattfinden wird, wird die Tour de France im nächsten Jahr um eine Woche nach vorne geschoben. Das Ziel der dreiwöchigen Landesrundfahrt wird höchstwahrscheinlich am Sonntag, den 19. Juli, nur sechs Tage vor dem ersten Radrennen in Tokio, erreicht.