ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
27.01.2021 10:24:39

Valencia-Rundfahrt soll stattfinden

Kommende Woche rollt die Volta a la Comunitat Valenciana. Foto: Archiv/Manu Fernandez/AP/dpa
Kommende Woche rollt die Volta a la Comunitat Valenciana. Foto: Archiv/Manu Fernandez/AP/dpa

Valencia (rad-net) - Nach der Clàssica Comunitat Valenciana am vergangenen Sonntag, soll kommende Woche auch die Volta a la Comunitat Valenciana (UCI 2.Pro) stattfinden. Die Planungen für die 72. Auflage der spanischen Etappenfahrt werden trotz der jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie fortgesetzt.

José Luis López Cerrón, Präsident des spanischen Radsportverbandes habe mit Rundfahrtleiter Ángel Casero gesprochen. «Er hat mir mitgeteilt, dass die Organisation an der nächsten Ausgabe arbeitet und dass der Wettbewerb stattfinden wird», so Cerrón gegenüber «Sportpublic». In den vergangenen Tagne waren die Infektionszahlen stark angestiegen und strengere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stehen im Raum.

Die Volta a la Comunitat Valenciana beginnt am Mittwoch, dem 3. Februar, in Elche und endet fünf Tage später in Valencia. Auf dem Weg dorthin werden die Fahrer auch eine Bergetappe und ein Einzelzeitfahren bestreiten.

Unter anderem haben Fahrer wie Egan Bernal, Tao Geoghegan Hart (beide Ineos Grenadiers), Alejandro Valverde (Movistar), Simon Yates (BikeExchange) und Vincenzo Nibali (Trek-Segafredo) ihre Teilnahme angekündigt. Auch die beiden deutschen Sprinter Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) und André Greipel (Israel Start-Up Nation) stehen auf der Meldeliste.