ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
19.11.2020 09:14:13

Dowsett muss Angriff auf den Stundenweltrekord wegen Corona-Infektion verschieben

Alex Dowsett muss seinen Angriff auf den Stundenweltrekord verschieben. Foto: UCI
Alex Dowsett muss seinen Angriff auf den Stundenweltrekord verschieben. Foto: UCI

Manchester (rad-net) - Alex Dowsett muss seinen Versuch, den Stundenweltrekord zu verbessern, verschieben. Wie der Weltradsportverband UCI mitteilte und der Brite vom Team Israel Start-Up Nation auf Twitter bestätigte, habe er sich mit dem Coronavirus infiziert und müsse erst einmal wieder gesund werden.

«Ich bin sehr enttäuscht, dass ich meinen Weltrekordversuch verschieben muss. Kurz nachdem wir den Versuch angekündigt hatten, hatte ich einige Symptome und der Test wies ein positives Ergebnis auf», schrieb der 32-Jährige. «Mein Fokus liegt nun auf meiner Erholung, Isolation und Gesundheit.»

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Dowsett habe den Stundenweltrekord nach wie vor im Visier und plant ihn für 2021. «Wir wollen so schnell wie möglich einen Termin für 2021 bekannt geben», so der Brite.

Der Stundenweltrekord wird derzeit von Victor Campenaerts gehalten, der im vergangenen Jahr in Mexiko 55,089 Kilometer in 60 Minuten zurücklegte. Der Belgier hatte bereits angekündigt, auch erneut um den Stundenweltrekord fahren zu wollen, sollte Dowsett seine Bestmarke knacken.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport