Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
06.04.2022 09:04:12

IOC veröffentlicht Wettkampfplan für Olympische Spiele 2024

Paris (rad-net) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat den Wettkampfplan für die Olympischen Spiele 2024 in Paris veröffentlicht. Die Radsportwettbewerbe sind zwischen dem 27. Juli und 11. August terminiert.

Am Tag nach der offiziellen Eröffnung werden die ersten Radsportmedaillen überreicht. Am Samstag, 27. Juli, stehen die Einzelzeitfahren der Männer und Frauen an der Pont d'Iéna auf dem Programm. Eine Woche später, am 3. und 4. August, finden die Straßenrennen zwischen dem Hôtel des Invalides und und der Pont Alexandre III statt.

Dazwischen laufen die Mountainbike-Wettkämpfe am 28. und 29. Juli in Colline d'Elancourt. Dann werden vom 30. bis 31. Juli die Medaillen im BMX Freestyle am Place de la Concorde vergeben. Vom 1. bis 2. August folgen die Wettbewerbe im BMX Race im Stade BMX de Saint-Quentin-en-Yvelines, gleich neben der Radrennbahn von Saint-Quentin-en-Yvelines. Danach stehen die Bahnradsportler im Mittelpunkt. Die verschiedenen Disziplinen werden vom 5. bis 11. August, dem Tag der Abschlusszeremonie, ausgetragen.

Ein detaillierter Zeitplan soll Mitte des Jahres 2022 bekanntgegeben werden.