ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
07.10.2021 19:37:16

Siege für deutsches Rad-Team Bora-hansgrohe

           Matthew Walls (M) sprintet beim Gran Piemonte zum Sieg. Foto: Gian Mattia D'alberto/LaPresse/AP/dpa
Matthew Walls (M) sprintet beim Gran Piemonte zum Sieg. Foto: Gian Mattia D'alberto/LaPresse/AP/dpa

Bourges/Borgosesia (dpa) - Der Belgier Jordi Meeus und der Brite Matthew Walls haben dem deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe die Saisonsiege Nummer 29 und 30 beschert.

Meeus gewann das Eintagesrennen Paris-Bourges über 198 Kilometer vor dem Franzosen Arnaud Démare und dem Italiener Niccolo Bonifazio. Walls setzte beim Gran Piemonte vor Giacomo Nizzolo aus Italien und dem Niederländer Olav Kooij durch.

Bei Paris-Bourges war die Bora-Mannschaft nur mit sechs Fahrern angetreten, nachdem sich Pascal Ackermann und Michael Schwarzmann mit dem Coronavirus infiziert hatten. Beide befinden sich nun in häuslicher Isolation.