ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
23.04.2021 11:55:52

TMP Jugendtour kann coronabedingt doch nicht rollen

Die TMP Jugendtour soll 2022 wieder rollen. Foto: Archiv/Dirk Bernkopf
Die TMP Jugendtour soll 2022 wieder rollen. Foto: Archiv/Dirk Bernkopf

Bad Langensalza (rad-net) - Die 22. Auflage der TMP Jugendtour kann doch nicht in diesem Jahr stattfinden. Wie die Organisatoren nun mitteilten, musste die beliebte Etappenfahrt für die U17 und U15, die für den 14. bis 16. Mai 2021 geplant war, coronabedingt abgesagt werden.

«Wir haben alle Möglichkeiten geprüft und bis zur letzten Minute gewartet. Die behördlichen Auflagen haben allerdings keine andere Entscheidung als die Absage zugelassen», erklärt Organisator Michael Beckert im Gespräch mit rad-net. Die TMP Jugendtour ist alljährlich auch beim ausländischen Radsportnachwuchs beliebt, doch da war beispielsweise zuletzt auch unklar, ob eine Quarantäne nötig gewesen wäre.

«Es tut uns richtig leid, insbesondere für die jungen Rennfahrerinnen und Rennfahrer, aber wir bekommen es leider nicht hin», so Beckert, der aber auch schon auf 2022 blickt: «Wir hoffen, dass uns nächstes Jahr eine Wiederauflage glückt. Unsere Sponsoren haben bereits zugesagt und signalisiert, dass sie weiterhin zu uns stehen.»

Die TMP Jugendtour genießt einen hohen Stellenwert in der Nachwuchsförderung und hat schon einige große Talente hervorgebracht. Sportgrößen wie John Degenkolb, Marcel Kittel, Tony Martin, Lisa Klein und Charlotte Becker haben bei der Etappenfahrt ihre ersten Rennerfahrungen im internationalen Feld gesammelt und so den Grundstein für ihre spätere Profikarriere gelegt. Jüngstes Beispiel ist Marco Brenner, der sowohl in der U15 als auch der U17 erfolgreich war und seit dieser Saison beim WorldTour-Team DSM fährt.

22. TMP Jugendtour für 2021 geplant - «Wollen durchziehen»

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport