ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
15.03.2021 12:35:33

Bahn: Auftakt des Nations Cup in Newport abgesagt

Das «Geraint Thomas National Velodrome» in Newport sollte Schauplatz des Auftakts des Track Nations Cup 2021 sein. Foto: Wikimedia Commons/John Grayson
Das «Geraint Thomas National Velodrome» in Newport sollte Schauplatz des Auftakts des Track Nations Cup 2021 sein. Foto: Wikimedia Commons/John Grayson

Newport (rad-net) - Aufgrund der Coronapandemie ist die Premiere des Nations Cup auf der Bahn in Newsport (Großbritannien) abgesagt worden. Der Weltradsportverband UCI suche nun nach einer Alternative für die Veranstaltung vom 22. bis 25. April.

Wie die UCI bekanntgab, wurde der erste Lauf des Nations Cup im «Geraint Thomas National Velodrome» auf Antrag der Organisatoren aufgrund der Covid-19-Alarmstufe und der damit verbundenen Einschränkungen, die derzeit in Wales gelten, abgesagt.

Die UCI arbeite derzeit an einer alternativen Lösung, um sicherzustellen, dass der Nations Cup 2021 in dem ursprünglich festgelegten Format stattfindet. Die anderen Runden der Serie, die in Hongkong (China) und Cali (Kolumbien) geplant sind, stehen nach wie vor vom 13. bis 16. Mai beziehungsweise vom 3. bis 6. Juni im Kalender.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport