ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
21.07.2020 09:04:48

Zeitplan für Olympische Spiele 2021 steht - Überschneidung mit Tour de France

Tokio (rad-net) - Das Internationale Olympische Komitee hat den Zeitplan für die verlegten Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August 2021) veröffentlicht. Die Straßen-Wettbewerbe sind bereits für die erste Woche geplant - und kollidieren so mit der Tour de France.

Das Straßenrennen der Männer ist bereits für den 24. Juli terminiert, das der Frauen einen Tag später. Die Zeitfahren sollen am 28. Juli stattfinden. Allerdings läuft die Tour de France nach derzeitiger Planung bis zum 25. Juli. Eine Anfrage der Tour-Veranstalter bei den Organisatoren in Kopenhagen, den Grand Départ nach vorne zu ziehen, wurde abgelehnt.

Für die Mountainbiker geht es am 26. Juli um die Medaillen, die Frauen sind am 27. Juli an der Reihe.

Auch danach geht es Schlag auf Schlag weiter: Bereits am 29. Juli stehen die Qualifikationsläufe im BMX auf dem Programm, einen Tag später folgt das Finale. Tags darauf wird die Qualifikation im BMX Freestyle ausgetragen und die Medaillen schließlich am 1. August vergeben.

Danach stehen die Bahnradsportler im Mittelpunkt. Ihre Wettbewerbe finden zwischen dem 2. und 8. August statt. Täglich stehen Finalläufe in den verschiedenen Disziplinen auf dem Programm.