ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Veröffentlicht am
12.09.2021 13:03:21

Bengelsdorf und Grünewald U17-Meister im Zeitfahren

Lui Bengelsdorf wurde U17-Meister im Zeitfahren. Foto: privat
Lui Bengelsdorf wurde U17-Meister im Zeitfahren. Foto: privat

Langenhagen (rad-net) - In Langenhagen fanden am gestrigen Samstag die Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren der U17 statt. Lui Bengelsdorf (RSC Cottbus) und Pia Grünewald (RSV Irschenberg) sicherten sich die Titel.

Bengelsdorf legte die 10,4 Kilometer in 13:32 Minuten zurück und verwies mit neun Sekunden Vorsprung Ian Kings (RC Schmitter Köln) auf den zweiten Platz. Mit 15 Sekunden Rückstand wurde Louis Leidert (RSV rad-net) den dritten Platz.

Bei den Mädchen siegte Grünewald mit einer Fahrzeit von 15:37 Minuten und war damit zwei Sekunden schneller als ihre Vereinskameradin Magdalena Fuchs. Hanna Geiser (RSC Biberach) wurde mit neun Sekunden Rückstand Dritte.