ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Veröffentlicht am
05.09.2019 19:28:00

Vogel verliert Weltrekord über 200 Meter an Mitchell

 
          Hat ihren 2013 aufgestellten Bahnrad-Weltrekord über 200 Meter an die Kanadierin Kelsey Mitchell verloren: Kristina Vogel. Foto: Jörg Carstensen
Hat ihren 2013 aufgestellten Bahnrad-Weltrekord über 200 Meter an die Kanadierin Kelsey Mitchell verloren: Kristina Vogel. Foto: Jörg Carstensen

Cochabamba (dpa) - Die seit Juni 2018 querschnittsgelähmte zweimalige Olympiasiegerin Kristina Vogel aus Erfurt hat ihren Bahnrad-Weltrekord über 200 Meter verloren.

Die Kanadierin Kelsey Mitchell verbesserte bei den panamerikanischen Spielen in Cochabamba in Bolivien die Bestmarke auf 10,154 Sekunden (70,908 km/h). Die alte Bestmarke von 10,384 Sekunden hatte die elfmalige Weltmeisterin Vogel am 7. Dezember 2013 in der Höhe von Aguascalientes aufgestellt. Die Radrennbahn in Mexiko liegt auf ca. 1800 Metern Höhe. Die 250-Meter-Holzpiste La Tamborada in Bolivien ist sogar 2558 Meter hoch gelegen.