Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Amtliche Bekanntmachungen



Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5784 Einträge gefunden ...Seite 1 von 579
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 29. November 2021
Startberechtigung Deutsche Meisterschaft Cyclo Cross 2022, Master Frauen

An der Cyclo Cross DM 2022 in Luckenwalde sind in der Kategorie Master Frauen Fahrerinnen wie folgt startberechtigt:

1. mit einer Masterlizenz und
2. mit einer Elitelizenz (ab Jg 1982 und älter) ausgenommen:
- sie haben an einer Elite EM oder WM in der aktuellen Cross-Saison teilngenommen
- sind in der aktuellen Cross-Saison Mitglied in einem UCI Cyclo Cross Team
- haben 100 UCI Punkte im UCI Cyclo Cross Ranking in der aktuellen Cross-Saison

Diese Regelung gilt ausschließlich für die DM Cyclo Cross 2022 und ist nicht auf andere Rennen übertragbar.

gez.:
Stephan Sturm, Koordinator Cyclo Cross; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 26. November 2021
Anmeldung für den internationalen UCI-Kalender Cyclo-Cross 2022/2023

Cyclo-Crossrennsport-Veranstaltungen, die in den internationalen UCI-Kalender Cyclo-Cross 2022/2023 aufgenommen werden sollen, müssen über ein spezielles UCI-Anmeldeformular über den BDR beantragt werden. Den Veranstaltern, die in der Cyclo-Cross-Saison 2021/2022 eine internationale Cyclo-Cross-Veranstaltung durchgeführt haben, wird dieses Anmeldeformular direkt von der UCI per E-Mail zugestellt. Falls dies nicht der Fall sein sollte, benutzen Sie bitte das Anmeldeformular für neue Veranstaltungen

Die Veranstalter für internationale Cyclo-Crossrennen können das Anmeldeformular auf ww.rad-net.de unter dem Menüpunkt Downloads/Formulare bzw. unter folgendem Link abrufen.

Anmeldeformular Cyclo-Crossveranstaltung int. Kalender (PDF)

Um den fristgerechten Eingang bei der UCI zu gewährleisten, ist der Anmeldeschluss beim BDR für die internationalen Cyclo-Crossrennen am Sonntag den 12.12.2021.
Der BDR e.V. bittet die Veranstalter die vollständig ausgefüllten Formulare per Email an die BDR-Geschäftsstelle (frank.schmidt@bdr-online.org) zu senden. Nicht vollständig ausgefüllte oder nicht per Email zugestellte elektronische Formulare können von der UCI nicht akzeptiert werden.

Bitte beachten Sie die Vorgaben zur Financial Obligation.

Financial Obligation / Finanzielle Verpflichtung UCI Cyclo-Cross (PDF)

Mit jeder Terminanmeldung muss ein Technical Guide eingereicht werden.
Informationen dazu können unter dem Link nachgelesen werden:

Technischer Leitfaden - englisch/französisch PDF)

Die zuständigen Landesverbände sind über diese Terminanmeldungen zu informieren.

gez.:
Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 25. November 2021
„FIT FOR eBIKE-Instruktor“ BDR-Ausbildungsangebot

Das spezielle BDR-Ausbildungsangebot zum FIT FOR eBIKE-Instruktor richtet sich an alle Trainer und Multiplikatoren in den Radsportverbänden /-vereinen, die sich kompetent auf den wachsenden Markt der eBike-Nutzer und deren speziellen Bedürfnissen ausrichten wollen.

Die Maßnahme ist wie folgt vorgesehen:
Termin: 12./13. März 2022
Beginn: 9.30 Uhr
Ende: ca. 15.30 Uhr
Ort: Sportschule des Landessportbundes Hessen (LsbH), Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt

Meldeschluss ist am 30.01.2022

Ausschreibung zu FIT FOR eBIKE-Instruktor (PDF)

gez.:
Nicole Rothenbücher, Referentin Breitensport / Sport und Gesundheit

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Sachsen-Anhalt*
Magdeburg, 25. November 2021
Aussetzung Spielbetrieb Radball/Radpolo bis 31.12.2021

Der Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt setzt den Spielbetrieb im Radball sowie Radpolo auf Landesebene vorerst bis zum 31. Dezember 2021 aus.

Die aktuelle 15. Landesverordnung zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie macht aufgrund der 2G-Regel für Sportveranstaltungen im Innenraum einen regulären Spielbetrieb nicht möglich. Die gemäß LVR-Generalausschreibung betroffenen Spieltage sollen möglichst zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Folgende Spieltage werden demnach vorerst nicht ausgetragen:

Radball
– Oberliga, 2. Runde am 4.12.2021 in Magdeburg
– Verbandsliga, 2. Runde am 11.12.2021 in Colbitz
– Juniorenliga, 2. Runde am 27.11.2021 in Magdeburg; 3. Runde am 11.12. in Lostau
– Jugendliga, 2. Runde am 4.12.2021 in Zscherben; 3. Runde am 18.12. in Sangerhausen
– U13-Liga, 2. Runde am 28.11.2021 in Zscherben, 3. Runde am 19.12. in Zscherben

Radpolo
– Schülerinnenliga/klasse, 2. Runde am 12.12.2021 in Lostau

gez.:
Gerd Heimbach, LV-Vizepräsident Hallenradsport; Stefan Thomé, LV-Geschäftsführer

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 24. November 2021
Cyclocross Bundesliga Wertung

Aufgrund der steigenden Corona Inzidenzwerte und dadurch ausfallende Landesverbandmeisterschaften im Cyclocross wird für die Saison 21/22 die Wertung für die Bundesliga wegfallen.

Leider ist die Chancengleichheit nicht für alle Fahrer gleich, weswegen wir diese Entscheidung getroffen haben.

gez.:
Günter Schabel, BDR Vizepräsident Leistungssport; Stephan Sturm, Cross Koordinator BDR

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 22. November 2021
Bundesjugendhauptausschuss 2021 - ABSAGE

Hiermit wird bekanntgegeben, dass der für den 27.11.2021 angesetzte
Bundesjugendhauptausschuss, aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklungen,
nicht stattfindet.

Wir bitten um Beachtung!

gez.:
Jan Schlichenmaier, Vorsitzender der Radsportjugend; Marco Rossmann, Jugendsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Baden*
Freiburg, 17. November 2021
Wichtiger Hinweis Cross: Startverbot während BaWü-Meisterschaft 28.11.2021

Nach Absprache zwischen BRV und WRSV:

Für den Tag der BaWü-Meisterschaft Cross am 28. November 2021 gilt ein Startverbot für Lizenzinhaber der beiden Verbände (BRV und WRSV) aller Altersklassen für alle sonstigen Cross-Rennveranstaltungen (im In- und Ausland).

Ein Start ist nur an der BaWü Meisterschaft Cross in Wyhl möglich.

gez.:
Marco Bockstatt, Geschäftsführer

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 15. November 2021
BDR Nominierungsnormen für die Cross WM 2022

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die Cross WM 2022 in Fayetteville, Arkansas (USA) veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Cross 2022 (PDF)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Wolfgang Ruser, Bundestrainer Cross

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 12. November 2021
Stellenausschreibung – Bundestrainer/in Schwerpunkt Ausdauer (Bahn) Junioren (m/w/d)

Der Bund Deutscher Radfahrer sucht ab sofort einen radsporterfahrenen, hauptamtlichen Trainer (m/w/d) für den Schwerpunkt Ausdauer (Bahn) Junioren.

Diese Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet und beinhaltet eine sechsmonatige Probezeit. Eine anschließende Verlängerung ist möglich, jedoch abhängig von der Befürwortung des DOSB und den finanziellen Zusagen des Bundesinnenministeriums bzgl. der Sportförderung.

Aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15. Dezember 2021

Stellenausschreibung Bundestrainer Bahn Junioren (PDF)

gez.:
Martin Wolf, Generalsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 12. November 2021
MTB Lizenzklasseneinstufung 2022

Für die MTB Lizenzklasseneinstufung gilt für 2022:

Der Lizenz Leistungsklasse Elite-Amateure im MTB Sport 2022 gehören an:

-> Alle MTB Bundeskader Männer XCO
-> Alle deutschen Fahrer, die aus der MTB UCI Rangliste XCO und der UCI Rangliste XCM 2021/2022 Männer unten aufgeführt sind.

Über evtl. Anträge auf Einstufung in die Leistungsklasse Elite-Amateure für den Straßenrennsport entscheidet die Kommission Rennsport des BDR.

Alle eingestuften MTB Elite-Amateure sind auch gleichzeitig Elite-Amateure auf der Straße.

Namentlich festgelegte MTB Fahrer mit einer Elite-Amateur-Lizenz für 2022:

Julian Schelb,
Georg Egger,
Luca Schwarzbauer,
Maximilian Brandl,
Niklas Schehl,
David List,
Leon Reinhard Kaiser,
Markus Eydt,
Lennart-Jan Krayer,
Thore Hemmerling,
Louis Krauss,
Fabian Eder,
Ben Schweizer,
Silas Graf,
Lukas Baum,
Vinzent Dorn,
Alex Bregenzer,
Luis Neff,
Noah Neff,
Pirmin Sigel,
Benedikt Fritz,
Tim Feinauer,
Sven Strähle,
Karl Platt,
Andreas Seewald,
Simon Schneller,
Martin Frey,
Simon Stiebjahn,
Jakob Hartmann,
Pirmin Eisenbarth,
Markus Kaufmann,
Sascha Weber,
Niklas Sell,
Simon Gegenheimer,
Felix Klausmann,
Daniel Gathof

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Peter Schaupp, MTB Bundestrainer

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.