ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR

Amtliche Bekanntmachungen



Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


1 Einträge gefunden ...Seite 1 von 1
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Augsburg, 07. März 2016
Bayerische LV-Meisterschaft BMX - Zulassungskriterium zur DM BMX Time-Trial, DM BMX, BMX DC

Ab 2016 gilt innerhalb des Bayerischen Radsportverbandes folgende Regelung bis auf Widerruf:
Die Teilnahme an der Bayerischen BMX-Meisterschaft ist Zulassungskriterium zur Deutschen BMX Time-Trial-Meisterschaft,
Deutschen BMX-Meisterschaft und zum
BMX Deutschland Cup.

Es handelt sich um eine Teilnahmepflicht, eine Finalplatzierung ist nicht erforderlich.

gez.:
Christian Brauer; Fachwart BMX

Kategorie: BMX
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.