Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 469 Gäste und 5 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



12.01.2017 09:41
Christina Jewelry-Nachfolger heißt 0711-Cycling - Erste Fahrer vorgestellt

Stuttgart (rad-net) - In der Saison 2017 will auch das Team 0711-Cycling, Nachfolger der Continental-Teams Stuttgart und Christina Jewelry, wieder im deutschen Radsport mitmischen und hat jetzt den ersten Teil seines Aufgebots bekanntgegeben. Der Teamname des Drittligisten ist angelehnt an die Stuttgarter Vorwahl, wo die Mannschaft ihren Sitz hat.

Neu im Team sind der Spanier Eric Alfaro sowie Jonas Engel, Henrik Hamm, Yannick Mayer und Max Wörner. In den kommenden Wochen sollen weitere Fahrer präsentiert werden. Während der Kader fast komplett neu aufgestellt wurde - vom letztjährigen Team sind nur Arnold Fiek und Moritz Fußnegger übrig geblieben - ist das Teammanagement gleich geblieben: Julian Rammler ist weiterhin Teamchef und Ex-Profi Olaf Pollack ist Sportdirektor des Teams und wird vom Sportlichen Leiter Philipp Strack unterstützt.

«Der niedrige Altersdurchschnitt von 21,25 Jahren zeigt deutlich den Fokus auf die Entwicklung von jungen Radsportlern, der ein Schwerpunkt der Teamphilosophie ist», heißt es in der Pressemitteilung. «Das Ziel des Teams ist es, sowohl den Radsportnachwuchs zu fördern und auf dem Weg zum Profiradsport zu begleiten als auch für die Zukunft des Teams gute, stabile Strukturen aufzubauen.»

0711-Cycling wird sowohl UCI-Rennen als auch die Rad-Bundesliga bestreiten. Die ersten Saisonrennen werden vom 26. bis 29. Januar bei den vier Eintagesrennen der Mallorca Challenge gefahren. Am 5. Februar steht dann der GP Costa degli Etruschi auf dem Programm, ehe in der zweiten Februarhälfte die erste Rundfahrt der Saison ansteht.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.022 Sekunden  (radnet)