Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 536 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Michael Rogers. Foto: dpa
17.06.2008 15:54
High Road ohne Michael Rogers zur Tour

Berlin (dpa) - Der T-Mobile-Nachfolger High Road tritt ohne den mehrmaligen Zeitfahr-Weltmeister Michael Rogers zur am 5. Juli in Brest beginnenden Tour de France an. Das bestätigte High-Road-Teamchef Rolf Aldag in einem Interview mit dem Fachmagazin Radsport. Der Australier hatte zuletzt nach der Genesung vom Pfeiffer'schen Drüsenfieber bei der Dauphiné Libéré in Frankreich ansteigende Form gezeigt. «Bei Eintagesrennen kann er wieder gut drauftreten. Aber mit einer schweren Drei-Wochen-Tour müssen wir bei ihm noch warten», sagte Aldag.

Neben Rogers muss das High-Road-Team, das sich bei der Tour nach seinem neuen Sponsor «Columbia» nennen wird, auch auf den weiter lädierten Linus Gerdemann verzichten. Dem seit April am Knie verletzten Münsteraner glückte im Vorjahr sein erster Tour- Etappensieg. Danach fuhr Gerdemann einen Tag im Gelben Trikot.

High Road/Columbia will sein neunköpfiges Tour-Team in der letzten Juni-Woche benennen. Der Luxemburger Kim Kirchen, im Vorjahr Siebter im Gesamtklassement, peilt das Podium an. Der Sprinter Gerald Ciolek soll bei seiner Tour-Premiere wie Mark Cavendish auf Etappenjagd gehen.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)