Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 755 Gäste und 27 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



17.06.2008 19:58
Sotchi gegen Giro: UCI vergibt Termine 2009

Aigle (rad-net) - Der neue Grand-Prix im russischen Sotchi, der im nächsten Jahr nach dem Wunsch des Radsport-Weltverbandes UCI Teil der ProTour werden soll, wird dann voraussichtlich mit dem Giro d‘Italia kollidieren. Das geht aus der vorläufigen Terminplanung der obersten Radsportler hervor. Demnach soll das Rennen in der russischen Olympiastadt vom 20. bis zum 24. Mai ausgetragen werden. Dann läuft auch der Giro d‘Italia.

Möglich ist außerdem, dass die Weltmeisterschaften demnächst wieder früher stattfinden. Angedacht ist von Seiten der UCI offensichtlich ein Termin vor der Vuelta. Einzelheiten dazu will der Weltverband im Rahmen der Weltmeisterschaften im Herbst im norditalienischen Varese beschließen. Bis 1994 fanden die Titelkämpfe traditionell Ende August statt. Erst danach wurden sie auf Ende September oder Anfang Oktober verlegt.

Die Polenrundfahrt soll im kommenden Jahr früher als sonst stattfinden. Geplant ist die Tour für die erste August-Woche. Der Grand-Prix von Plouay ist für den 23. August angesetzt. Dazu soll es im kommenden Jahr ein ProTour-Finale geben. Für dieses Jahr ist das Projekt Finalrennen dagegen auf Eis gelegt.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)