Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 641 Gäste und 25 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



26.06.2008 08:04
Nachwuchsförderung: Junior-Team „Marcus Burghardt“

Chemnitz (rad-net) - High-Road-Profi Marcus Burghardt kümmert sich demnächst nicht nur um seine eigene Karriere sondern auch um den Nachwuchs. Am 1. Juli soll mit einer ersten Trainingsfahrt das Marcus-Burghardt-Junior-Team aus der Taufe gehoben werden. Insgesamt soll die Mannschaft zehn Schüler und Jugendliche im Alter von neun bis 20 Jahren umfassen. „Ich freue mich sehr, dass es nun ein solches Team gibt. Ich glaube nach wie vor an die Zukunft und den sauberen Radsport und möchte damit auch ein Zeichen setzen“, erklärt der Radprofi.

Für Burghardt geht es darum, einen Teil dessen zurückzugeben, was der Verein und die Verantwortlichen beim RSV Venusberg ihm gegeben haben. Verantwortlich für das Team vor Ort ist Klaus Fischer, der in dem Radprofi ein Vorbild für den Nachwuchs sieht: „Der Marcus ist ein willensstarker, leistungsorientierter Typ. Mit diesem neuen Team, das seinen Namen trägt, wird die Motivation für die jungen Fahrer sicher noch wachsen.“

Marcus Burghardt stellt dem Team die Trikots, Helme, Brillen und Zuschüsse für Rundfahrten und Meisterschaften im Nachwuchs zur Verfügung. Dazu gibt es eine Summe von 500 Euro im Jahr, die der Trainer nach eigenem Ermessen für gute Leistungen vergeben kann.

Marcus Burghardt


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)