Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 486 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Torsten Schmidt bei seinem letzten Profisieg auf der letzten Etappe der Friedensfahrt 2006. Nun will er die Schweizer Nationalfahrer zum Erfolg führen. Foto: Mareike Engelbrecht
13.08.2011 15:11
Torsten Schmidt wird neuer Nationaltrainer in der Schweiz

Ittigen (rad-net) - Torsten Schmidt wird neuer Herren-Nationaltrainer in der Schweiz. Der ehemalige deutsche Profi, der derzeit auch als Sportlicher Leiter beim ProTour-Team Leopard-Trek im Einsatz ist und weiterhin bleibt, wird damit Nachfolger von René Savary. Savary und der Schweizer Verband hatten sich getrennt, da die Vorstellungen des Trainers nicht mit denen der Sportler übereinstimmten.

Schmidt unterschrieb zunächst einen Vertrag bis Ende 2012. Schon zu den Straßen-Weltmeisterschaften in Kopenhagen im September wird der gebürtige Schwelmer für die Schweiz im Einsatz sein. «Ich erhoffe mir von Torsten Schmidt viele neue Impulse für die Zukunft», sagte Thomas Peter, Technischer Direktor bei Swiss Cycling.

Auch Torsten Schmidt sieht seiner neuen Tätigkeit gespannt entgegen. «Ich freue mich sehr auf eine Zusammenarbeit und über das Vertrauen und die Anerkennung, welche mir vom Schweizer Verband entgegen gebracht wird. Nach einigen Gesprächen in den letzten Wochen konnte ich mich für diese zusätzliche Aufgabe entscheiden, und wie ich finde lässt sich das prima mit meiner Tätigkeit als Sportlicher Leiter bei Leopard-Trek vereinbaren. Mit voller Erwartung und Freude blicke ich den kommenden Aufgaben mit den erfolgreichen schweizer Rennfahrern entgegen», so Schmidt gegenüber «rad-net».

Torsten Schmidt ist damit der nächste deutsche Trainer, der ins Ausland geht. Andere ehemalige Profis wie René Wolff, Jan van Eijden und Heiko Salzwedel sind als Bahn-Nationaltrainer in den Niederlanden, Großbritannien und Russland beschäftigt.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.055 Sekunden  (radnet)