Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Jedermänner
Breitensport
Straßenrennsport
MTB
Querfeldein
Bahnradsport
Hallenradsport
BMX
Trial
Einradfahren
MTBO
GA´s
BDR-Kader
SpO / WB´s / UCI
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 379 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Das Team Stölting 2013. Foto: Team Stölting
03.03.2013 10:03
Continental-Team «Stölting» auf Schalke vorgestellt

Gelsenkirchen (rad-net) - Das deutsche Continental-Team Stölting hat sich am Freitag in der Schalke-Arena präsentiert. 15 Fahrer sollen in dieser Saison für das ambitionierte Team, das in drei bis vier Jahren an der Tour de France teilzunehmen will, in die Pedale treten. Prominentester Neuzugang ist der australische Olympiasieger Luke Roberts der zum Saisonauftakt das Radrennen «Trofeo Pabisa Chico» auf Mallorca gewinnen konnte. Auch baut das Ruhr-Team auf den 32-jährigen Berliner Profi Björn Schröder, der auf Tour-de-France-Erfahrung verweisen kann. Sportlicher Leiter ist der ehemalige Milram-Trainer Jochen Hahn.

Zunächst sind Starts des Teams Stölting, dem die einstigen Größen Rudi Altig und Marcel Wüst ihre Unterstützung zugesagt haben, bei klassischen Straßenrennen wie Rund um Köln, Finanzplatz Eschborn und der Bayern-Rundfahrt vorgesehen. Aber auch die Rad-Bundesliga und die nationalen Titelkämpfe sollen zu den Schwerpunkten gehören.

Die Aufgaben für Trainer Jochen Hahn liegen für die kommende Saison in der weiteren Entwicklung der Top-Talente des Teams. «Das Heranführen der individuellen Anlagen der Jungprofis wie Silvio Herklotz, Nils Politt, Phil Bauhaus, Christian Mager, Maximilian Werda und Arne Egner - alles Neuzugänge - an das Weltniveau des Radsports wurde ganz klar als Ziel definiert», heißt es in einer Teammitteilung.

Der Kader 2013: Phil Bauhaus, Felix Dehmel, Jan Dieteren, Arne Egner, Tim Gebauer, Silvio Herklotz, Thoams Koep, Christian Mager, Jan Oelerich, Nils Plötner, Nils Politt, Luke Roberts, Björn Schröder, Max Walscheid, Max Werda.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.011 Sekunden  (radnet)