Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
villa aktiv
Fokus:Diagnostik
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 797 Gäste und 48 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Weltmeister Wout van Aert gewann die belgische Cross-Meisterschaft. Foto: Michael Deines
09.01.2017 12:30
Weltmeister Van Aert belgischer Cross-Meister - Van der Poel siegt in den Niederlanden

Oostende/Sint-Michielsgestel (rad-net) - Nicht nur in Deutschland wurden am Wochenende die nationalen Meistertitel im Querfeldein vergeben, sondern unter anderem auch in den beiden Cross-Nationen Belgien und Niederlande. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen konnten sich jeweils die Favoriten durchsetzen.

In Belgien war es Weltmeister Wout van Aert, der der Konkurrenz keine Chance ließ und damit seinen Titel verteidigte. 49 Sekunden vor der Konkurrenz überquerte er als Solist den Zielstrich und hatte bei dem großen Vorsprung genug Zeit, vom Rad zu steigen und es über dem Kopf tragend zu Fuß ins Ziel zu laufen. Dahinter spurteten Kevin Pauwels und Laurens Sweeck um Silber, wobei Pauwels die schnelleren Beine hatte. «Ich hatte nicht erwartet, dass ich bereits in der ersten Runde alleine unterwegs sein würde. Ich fühlte mich gut, aber ich hatte nicht erwarten, dass es auf diese Weise laufen würde», sagte Van Aert im Interview mit «Sporza».

Bei den Frauen holte sich in Oostende Sanne Cant zum achten Mal in Folge den Titel im Cross, hatte in Laura Verdonschot aber eine starke Kontrahentin. Mit nur vier Sekunden Vorsprung setzte sich Cant vor Verdonschot durch, während Ellen van Loy als Dritte mit 1:24 Minuten schon einen großen Rückstand aufwies.

In den Niederlanden gewann mit Mathieu van der Poel ebenfalls der Topfavorit, zum dritten Mal nacheinander stand er damit ganz oben auf dem Podest. Der 21-Jährige dominierte das Rennen in Sint-Michielsgestel und nach drei von sieben Runden fuhr er alleine ander Spitze. Corne van Kessel belegte den zweiten Platz und Lars van der Haar wurde Dritter.

Eigentlich war sogar Joris Nieuwenhuis Dritter im Rennen der Elite Männer. Er startete aber als U23-Fahrer und wurde damit als niederländischer Meister in der U23-Klasse geehrt, da es kein eigenes Rennen für diese Nachwuchsklasse gab. Nieuwenhuis sorgte damit für den ersten Sieg 2017 des deutschen Sunweb-Giant Development Teams.

Bei den Frauen war es Marianne Vos die ihre Serie nach ihrem Comeback im Cross fortsetzte. Weder die Weltcup-Führende Sophie de Boer noch die Welt- und Europameisterin sowie Titelverteidigerin Thalita de Jongh hatten eine Chance, die 29-Jährige zu schlagen. Vos sicherte sich ihren sechsten niederländischen Cross-Titel seit 2011 vor Lucinda Brand und De Boer. De Jongh wurde Fünfte.

In der Schweiz gewannen Julien Taramarcaz und Jasmin Egger-Achermann, in Österreich fuhren Gregor Raggl und Nadja Heigl zu Gold, Meister in Frankreich wurden Clément Venturini und Caroline Mani, in Tschechien waren Michael Boros und Pavla Havilkova erfolgreich, in Großbritannien gingen die Titel an Ian Field und Nikki Brammeier, in Luxemburg waren Scott Thiltges und Christine Majerus die besten und in den USA siegten Stephen Hyde und Katherine Compton, die damit bereits zum 13. Mal US-amerikanische Meisterin wurde.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)