Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
villa aktiv
Fokus:Diagnostik
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 647 Gäste und 22 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Miriam Welte, Robert Förstemann, Maximilian Levy, Kristina Vogel und Joachim Eilers freuen sich über ihre Siege im Teamsprint. Foto: BDR
10.11.2017 23:03
Teamsprinter holen Weltcupsiege

Manchester (rad-net) - Kristina Vogel hat sich beim Bahn-Weltcup in Manchester ein tolles Geschenk zu ihrem 27. Geburtstag gemacht. Zusammen mit Miriam Welte siegte sie überlegen im Teamsprint. Auch Joachim Eilers, Robert Förstemann und Maximilian Levy überzeugten mit einem starken Sieg im Teamsprint.

Bereits in der Qualifikation waren Vogel/Welte in 32,604 Sekunden klar die schnellste Mannschaft und verwiesen die Russinnen (33,268) um mehr als sechs Zehntelsekunden auf Platz zwei. Auch in der Zwischenrunde waren sie nicht zu schlagen und fuhren in 32,542 Sekunden nochmal eine schnellere Zeit als in der Quali und erreichten damit souverän das Finale. Dort trafen sie auf auf Russland und ließen Daria Shmeleva/Anastasiia Voinova keine Chance. Platz drei belegte das chinesische Track-Team Holy Brother vor den Niederlanden.

In der Qualifikation hatten die Teamsprint-Männer in 43,363 Sekunden hinter den Niederlanden (42,967) und Großbritannien (43,341) den dritten Platz belegt. In der Zwischenrunde konnte sich das Trio noch einmal steigern und fuhr in 43,129 Sekunden die schnellste Zeit und kamen in Finale gegen das niederländische Track-Team Beat Cycling um Rennfahrer wie Theo Bos. Im Finale fuhren sie noch einmal schneller und besiegten in 43,095 Sekunden das Beat Cycling Team (43,542) um rund eine halbe Sekunde. Platz drei ging an die niederländische Nationalmannschaft gegen Großbritannien.

Im Scratch der Frauen verpasste Tatjana Paller als Vierte das Podest nur knapp. Im Finale war sie mit Qianyu Yang aus Hongkong aus dem Feld herausgefahren und erst auf der Zielgeraden konnte das Feld wieder aufschließen. Während Weltmeisterin Rachele Barbieri aus Italien gewann, konnte sich Yang noch auf Platz zwei retten. Paller wurde auf den letzten Metern noch von Jolien D'Hoore (Belgien) überholt und auf den undankbaren vierten Platz verwiesen. Bei den Männern gewann Nikita Panassenko (Kasachstan) das Scratchrennen vor Jonathan Mould (Wales) und Wim Stroetinga (Niederlande). Ein Deutscher war nicht am Start.

Im Omnium der Frauen wurde Gudrun Stock 13. mit 50 Punkten. Es siegte die US-Amerikanerin Jennifer Valente mit 139 Punkten vor Weltmeisterin Katie Archibald (134/Großbritannien) und Amalie Dideriksen (120/Dänemark).

In der Mannschaftsverfolgung schied der deutsche Vierer mit Maximilian Beyer, Felix Groß, Nils Schomber und Domenic Weinstein in der Zwischenrunde mit einer Fahrzeit von 3:59,926 Minuten aus. Das Große Finale bestreiten Großbritannien (3:56,137) und Dänemark (3:56,575), im Kleinen Finale treffen Frankreich (3:56,414) und das Track-Team KGF (3:58,134) aufeinander.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)