Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Breitensport
Renn-Termine (dt.)
Renn-Termine (int.)
Kalender Übersichten
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 813 Gäste und 24 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Daumen hoch: Organisatoren und Sponsoren freuen sich auf die Rennen in Westerstede. Foto: Berend Meyer
09.02.2018 09:16
U19-DM im Zeitfahren 2018 in Westerstede

Westerstede (rad-net) - Die Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Juniorinnen und Junioren finden am 30. Juni in Westerstede statt. Tags darauf wird in der niedersächsischen Stadt noch ein Rennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» ausgetragen.

«Das wird sicherlich ein interessantes Zeitfahren. Es ist eine windanfällige Strecke, die auch fünf bis sechs Kilometer lange Geraden beinhaltet, auf der sich die Rennfahrer sehen können», beschreibt BDR-Vizepräsident Günter Schabel den Meisterschaftskurs. Auch der 20 Kilometer lange Bundesliga-Rundkurs verspricht Spannung. «Er entspricht zum größten Teil der Zeitfahr-Strecke, ist tellerflach und wahrscheinlich wird das Rennen durch Windkanten entschieden. Auch ein Top-Zeitfahrer kann mit einer gezielten Attacke ganz oben auf dem Podium landen», so Schabel.

Der ausrichtende Verein ist die Velo-Westerstede e.V., in dem auch der BDR-Vizepräsident Sportentwicklung Berend Meyer im Vorstand ist. «Wir haben eine schöne Strecke rund um Westerstede herausgearbeitet. Es ist ein 20-Kilometer-Rundkurs im Südwesten von Westerstede», so Streckenchef Gerhard Sander. Start und Ziel ist am Marktplatz.

Auch Westerstedes Bürgermeister Klaus Gross zeigte sich begeistert: «Wir schreiben Radsportgeschichte in Westerstede», so Gross, der es begrüßt, dass die Titelkämpfe auch einen Beitrag zur Umwelt leisten. Alle offiziellen Begleitfahrzeuge werden als E-Fahrzeuge unterwegs sein. «Selbst die Polizei plant den Einsatz von E-Fahrzeugen im Feld», so Meyer.

Neben der DM steht am Samstag auch ein Jedermann-Zeitfahren auf dem Programm, sowie am Sonntag ein Straßenrennen für die Hobbyradsportler. Zudem werden am Sonntag Rennen für die Klassen U15 und U17 angeboten.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)