Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Einzelhändler
Versandhändler
Hersteller
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 731 Gäste und 48 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Fabian Schormair war zum Auftakt der Baltyk Karkonosze Tour erfolgreich. Foto: Lotto-Kern Haus
16.05.2018 19:49
Schormair feiert Etappensieg bei Baltyk Karkonosze Tour

Trzcianka (rad-net) - Fabian Schormair (Lotto-Kern Haus) hat die erste Etappe der Baltyk Karkonosze Tour (UCI 2.2) in Polen gewonnen. Er setzte sich im Sprint einer vierköpfigen Ausreißergruppe vor Anton Kuzmin (Astana City) und Richard Larsen durch. Als Sieger der ersten Etappe übernahm er auch die Führung in der Gesamtwertung der fünftägigen Rundfahrt.

Die Gruppe um Schormair hatte sich auf den 174 Kilometern von Kolberg nach Trzcianka nach 40 Kilometern formiert und einen Vorsprung von etwa 25 Sekunden ins Ziel gerettet.

«Schormair ist letzte Woche schon stark bei der CCC Tour gefahren. Es ist schön für uns als Team, dass nicht nur Joshua Huppertz und Jonas Rutsch die Siege einfahren, sondern dass sich dies auf mehrere Schultern verteilt. Für Schormair freut es mich besonders, da er 2017 ein richtiges Seuchenjahr hatte und sich nun wieder zurückgekämpft hat. Nun werden wir alles daran setzen, das Trikot morgen zu verteidigen», kommentierte Teamchef Florian Monreal das Top-Resultat.

Fabian Schormair geht mit sechs Sekunden Vorsprung auf Richard Larsen und sieben auf Anton Kuzmin in die morgige zweite Etappe.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)