Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Einzelhändler
Versandhändler
Hersteller
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 833 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Adam Yates holte bei der Valencia-Rundfahrt einen Etappensieg. Foto: Mitchelton-Scott
09.02.2019 16:41
Valencia: Weltmeister verpasst ersten Saisonsieg knapp - Yates siegt

Alcala-Alcocebre (rad-net) - Adam Yates (Mitchelton-Scott) hat den Tagessieg auf der vierten Etappe der Volta a la Comunitat Valenciana (UCI 2.1) davongetragen. Bei der Bergankunft nach 188 Kilometern in Alcala-Alcocebre setzte er sich im Zweiersprint gegen Weltmeister Alejandro Valverde (Movistar) durch. Mit zwei Sekunden Rückstand belegte Pello Bilbao (Astana) Rang drei.

An dem 4,2 Kilometer langen und im Schnitt 6,9 Prozent steilen Schlussanstieg hatte sich eine neunköpfige Favoritengruppe gebildet. Aus dieser Gruppe griff Yates auf den letzten Metern an und nur Valverde konnte an dem Hinterrad des Briten bleiben.

Im Gesamtklassement übernahm Ion Izagirre (Astana) als Tagesvierter die Führung. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data), der das Auftaktzeitfahren gewonnen hatte und seitdem Spitzenreiter der Rundfahrt war, verlor 53 Sekunden auf der heutigen Etappe und rutschte damit auf Gesamtrang neun ab. Izagirre führt mit sieben Sekunden Vorsprung vor Valverde und Bilbao.

Die Rundfahrt endet morgen in Valencia mit einer flachen Etappe, die den Sprintern vorbehalten sein dürfte.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)