Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Breitensport
Renn-Termine (dt.)
Renn-Termine (int.)
Kalender Übersichten
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 673 Gäste und 25 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



17.03.2006 22:12
Studierenden-WM: Nationalmannschaftmannschaft ist bereit

Dieburg (rad-net) - Wegen Verletzung und keiner Freistellung vom Team war Fachwart Strasse des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh), Florian Strohmeier gezwungen, sein Team für die Studierenden-Weltmeisterschaft im Radsport neu zu ordnen und dem Disziplinchef – Markus Liebe die Mannschaft neu aufzustellen. Nachdem erst vor zwei Wochen die 15-köpfige Mannschaft der Öffentlichkeit präsentiert wurde, fallen nun Jens Reuker (VWA Freiburg), René Weissinger (FH Pforzheim) und Daniel Gathof (FH Weingarten) aus.

„Reuker konnte auf Grund seines Sommerrennplans kein spezifisches Cross-Training absolvieren, so dass sein Start bei der WUC abgesagt werden musste“, begründet Liebe die Teamkorrektur. Aus gesundheitlichen Gründen musste auch der nominierte Ersatzmann Daniel Gathof (FH Weingarten) auf den Platz in dem hochkarätig besetzten deutschen Team verzichten. Somit zählt das Team um Liebe 14 Sportlerinnen und Sportler.

Auch die große Medaillenhoffnung des adh, René Weissinger, kann nicht an dem internationalen Wettkampf teilnehmen, da sein Team Skill/Shimano in dieser Zeit nicht auf ihn verzichten kann. Für ihn rückt Sascha Richter (FHTW Berlin) nach. Richter war unter anderem im letzten Jahr Sieger des Straßenrennes „Rund im Sülzetal“ der Kategorie 3,4 geworden.

Trotzdem ist der adh-Disziplinchef optimistisch: „Wir haben ein sehr gutes Team, auf das auch der BDR stolz ist.“ Speziell das Frauenteam sei topp. „Da sind wahre Profis am Start. Wir als BDR hätten für die Studenten-WM kein besseres Nationalmannschaftsteam aufstellen können“ schwärmt Martin Wolf, Referatsleiter für Leistungssport im BDR. Mit drei hochkarätigen Fahrerinnen von der Equipe Nürnberger Versicherungen Claudia Häussler, Tina Liebig und Eva Lutz sind drei erfahrene und leistungsstarke deutsche Starterinnen in Belgien mit dabei. Mit Verena Jooss (PH Karlsruhe) konnte neben Tina Liebig eine weitere starke Spezialistin für das Zeitfahren über 15km gewonnen werden. Jooss kann als Studentin schon einige beachtliche Erfolge Weltmeisterschaften auf der Bahn in ihrer Karriere zurückblicken. Das deutsche Damenteam wird von Nürnberger Versicherungen mitgesponsert.

Auch das Männerteam präsentiert sich viel versprechend: Mit Trainingslagern auf Mallorca und in Chile wappneten sich die deutschen Herren für die Rennen. Mit Stefan Rothe ist auch ein Exil-Deutscher dabei. Der gebürtige Dresdner studiert in den USA, wo er unter anderem zweifacher Gesamtsieger der dortigen Universitätsmeisterschaften war.

Auf die Weltmeisterschaften freut sich auch ein Delegierter des adh. Herr Wolfram Seidel, Leiter des Hochschulsports an der Universität Münster wird sich vor Ort ein Bild von den einzelnen Rennen machen. „Es freut uns, auf Interesse von den Hochschulen zu treffen und im Rahmen der WM werden wir sicher auch die Zeit finden, einige Punkte in Sachen der anstehenden Deutsche Hochschulmeisterschaften Rennrad zu besprechen, die vom 02. – 03.10.2006 in Münster ausgerichtet werden,“ erklärt Markus Liebe.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)