Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 714 Gäste und 17 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5036 Einträge gefunden ...Seite 1 von 504
Bekanntmachung des Landesverbands Berlin*
Berlin, 18. Dezember 2018
108. Berliner 6 Tage-Rennen - Zukunftsrennen U23

Der Veranstalter des 108. Berliner 6 Tage-Rennen (Zukunftsrennen U23) übernimmt keinerlei Kosten, d.h. Hotel, Fahrkosten und Verpflegung müssen selbst getragen werden.

*Der Veranstalter hat im folgendem Hotel Zimmer geblockt, unter dem Kennwort „Zukunftsrennen U23 - 108. Berliner 6 Tage-Rennen 2019“, können Zimmer gebucht werden: GCH-Hotel, Landsberger Allee 203, 13055 Berlin, anja.meister@gchhotelgroup.com

gez.:
Christine Mähler, BRV

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 18. Dezember 2018
Einberufung BHV 2019

Die Bundeshauptversammlung 2019 wird hiermit gemäß § 10, Ziff. 3 der BDR-Satzung für Samstag, den 6. April 2019 10:00 Uhr nach Frankfurt am Main (Landessportbund Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main) einberufen.

Die vorläufige Tagesordnung wird satzungsgemäß bis zum 08. Februar 2019 veröffentlicht.

Anträge zur BHV müssen, ebenfalls nach §10. Ziff. 6 und Ziff. 7 der BDR-Satzung
spätestens bis zum 23. Februar 2019 bei der Bundesgeschäftsstelle vorliegen.

Senden Sie bitte die Anträge an das Generalsekretariat unter folgender Adresse:
karine.pillon@bdr-online.org.

gez.:
Rudolf Scharping, Präsident; Martin Wolf, Generalsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Brandenburg*
Cottbus, 17. Dezember 2018
Vorläufige Tagesordnung zur Mitgliederversammlung 2019 des Brandenburgischen Radsportverbandes e.V.

Die ordentliche Mitgliederversammlung 2019 des Brandenburgischen Radsportverbandes e.V. wird am 23. Februar 2019 in Brandenburg/Havel durchgeführt.

Versammlungsort: Gaststätte Zum Elfmeter, Brielower Str. 7, 14770 Brandenburg
Beginn: 11.00 Uhr

Zur Einladung(pdf)...

gez.:
Gerald Lehmann Präsident Brandenburgischer Radsportverband

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 17. Dezember 2018
Generalausschreibungen MTB Nachwuchssichtung 2019

Hiermit werden die Generalausschreibungen zur offiziellen XCO Nachwuchssichtungsserie des
BDR e.V. 2019 sowie das Reglement zur DM MTB U15 und U17 veröffentlicht.
Die Ausschreibungen können bei rad-net (www.rad-net.de) unter dem Menüpunkt Disziplinen/MTB/Generalausschreibungen abgerufen werden.

GA MTB Nachwuchsbundesliga U15 (pdf-Datei)

GA MTB Nachwuchsbundesliga U17 (pdf-Datei)

Reglement DM MTB Nachwuchs (pdf-Datei)

gez.:
Dieter Pfänder; Beauftragter MTB XCO, Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: MTB-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Rheinland-Pfalz*
Queidersbach, 13. Dezember 2018
Jahreshauptversammlung 2019 des Pfälzischen Radfahrerbundes e.V.

Der Pfälzische Radfahrerbund e.V. lädt am 09. Februar 2019 zur
Jahreshauptversammlung ein.

Ort: Bezirk Vorderpfalz.
Ort zur JHV wird mit der Veröffentlichung der Tagesordnung bis spätestens ab 18.01.2019
bekanntgegeben.

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 11.01.2019 (Eingang) zu richten an:

Andreas Märkl,
1. Vorsitzender,
Steinbachstr. 13,
66851 Queidersbach
Fax: 06333775069
Email: info@prb-radsport.de

gez.:
Andreas Märkl, 1. Vorsitzender Pfälzischer Radfahrerbund

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern*
Frankfurt, 13. Dezember 2018
Landesdelegiertenkonverenz in Mecklenburg-Vorpommern

Einladung zur Landesdelegiertenkonferenz in Güstrow

am 02.02.2019
um 13:30 Uhr
in der Sportschule Güstrow, Am Niklostadion 1, 18273 Güstrow

Zur Einladung(pdf)...

gez.:
Kristina Richter, Geschäftsstelle

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 13. Dezember 2018
Stellenausschreibung – Referent/-in Sportentwicklung und nichtolympische Disziplinen

Hiermit veröffentlicht der Bund Deutscher Radfahrer e.V. die Stellenausschreibung für einen Referenten/in Sportentwicklung und nichtolympische Disziplinen. Die Stelle soll möglichst ab dem 01.03.2019 besetzt werden. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind an den Bund Deutscher Radfahrer in Frankfurt zu senden. Einzelheiten sind der Stellenausschreibung zu entnehmen.

Zur Stellenausschreibung (pdf)...

gez.:
Martin Wolf, Generalsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Nordrhein-Westfalen*
Duisburg, 12. Dezember 2018
Wechsel Koordinator Kommissäre in der TK NRW

Der Koordinator Kommissäre in der TK NRW, Matthias Kober, hat sein Amt mit Beendigung der Rennsaison 2018 niedergelegt.

Der Radsportverband NRW und die TK NRW danken Matthias Kober sehr für seinen unermüdlichen Einsatz in dieser Funktion. Diese Aufgabe hat ein hohes Maß an Einsatzwillen und Arbeitsaufwand erfordert. Matthias Kober hat dies zu unser aller Zufriedenheit erfüllt.

Nachfolgerin als Koordinatorin Kommissäre in der TK NRW ist Karin Dickhäuser. Alle Aufgaben, die kommende Saison 2019 betreffend, werden von ihr übernommen. Sie ist unter der E-Mail-Adresse karin.dickhaeuser@radsportverband-nrw.de oder Tel. 0171 9917101 zu erreichen.

gez.:
Hermann Schiffer, Vorsitzender TK NRW

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 11. Dezember 2018
Lizenzklassen 2019 im Amateur-Straßenbereich

Aus gegebenem Anlass wollen wir nochmals auf die Benennung der neuen Lizenzklassen im Amateur-Straßenbereich (ehemals A/B/C-Klasse) eingehen.

Die Kategorie der Sportler ist unverändert geblieben: U23 / Elite / Master.
Sportler zwischen 40 und 59 Jahre können bei der Antragsstellung diese Kategorie wählen. Eine Änderung der Kategorie ist erst mit dem nächsten Lizenzjahr möglich.

Die (Leistungs)Klasse unterliegt nach wie vor einer Auf- und Abstiegsregelung (s. Amtliche vom …) . Diese zwei Klassen heißen (unabhängig von der o.g. Kategorie) „Elite Amateur“ oder „Amateur“. Die Klasse ist für den Lizenzantrag vorgegeben und nicht wählbar!

D.h. je nach gewählter Kategorie und Einstufung in die Leistungsklasse können sich folgende Kombinationen ergeben:
U23 / Elite Amateur
U23 / Amateur
Elite / Elite Amateur
Elite / Amateur
Master / Elite Amateur
Master / Amateur

Für die Teilnahme an Leistungsklassen-Rennen sind nach wie vor die Klassen (Bezeichnung nach dem „ / “) ausschlaggebend!
Das heißt z.B., dass ein Master / Elite Amateur kein Elite-Fahrer ist und nicht an Deutschen Meisterschaften der Elite und nicht an Rennen des int. Kalenders teilnahmen darf. Ein Elite / Amateur, der bereits 40 Jahre und älter ist, darf nicht an Master-Rennen teilnehmen. Diese Regelung ist aber gegenüber den Vorjahren unverändert!!

Die Kategorie- / Klassenbezeichnung ist auf dem Lizenzantrag und der Lizenz wie oben beschrieben aufgedruckt.

Beispiele Lizenklassen auf der Lizenz.. (pdf-Datei)

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Dr. Peter Pagels, Koordinator Straße; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 11. Dezember 2018
Anmeldung von nationalen MTB-Teams für die Saison 2019

Ein nationales MTB-Team besteht aus einem oder mehreren Vereinen. Sportler/Sportlerinnen, die bei einem UCI Team gemeldet sind, dürfen keinem nationalen MTB-Team angehören. Ein nationales MTB-Team bedarf einer besonderen Genehmigung des BDR, die vom 01.03.2019 bis zum letzten Tag des Februars des Folgejahres gültig ist.
Der Antrag zur Bildung eines nationalen MTB-Teams muss spätestens bis zum 30. März 2019 bei der
BDR-Geschäftsstelle gestellt werden. Verspätete Anmeldungen werden mit einer zusätzlichen Gebühr von 50,- € belegt :
als pdf per Mail: info@bdr-online.org

Die Anmeldung wird nur über das dafür vorgesehene Anmeldeformular akzeptiert.
Anmeldeformular nat. MTB Teams 2019 (word-Datei)

(Das Anmeldeformular 2019 kann bei rad-net über Regularien/ Formulare heruntergeladen werden.)

Die Anträge müssen enthalten:
1. Name des nat. MTB-Teams
2. Teamleiter/Ansprechpartner: Name und Anschrift sowie Telefonnummer, Fax oder Email, er muss eine Lizenz gelöst haben.
3. Sportler: Name, UCI-ID, Geb. Datum, Nationalität und Verein der Fahrer
Schriftliche Zustimmung (in deutscher oder Englischer Sprache) des in der Lizenz des Fahrers angegebe-nen Vereins
4. Werbung und Trikot: Das Trikot des MTB-Teams muss sich von den Vereinstrikots deutlich unterscheiden. Die vorgesehene Werbung ist bei der Beantragung des nat. MTB-Teams anzugeben.
Der Name des Teams und das Design des Trikots können nur für ein nat. MTB-Team verwendet werden.
Das Trikotdesign muss als PDF Datei mit der Antragseinreichung übermittelt werden.

5. Gebühr: Nachweis der Überweisung der festgelegten Gebühr. Die Genehmigungsgebühr zur Bildung eines MTB-Teams beträgt 250,00 Euro inkl. 7 % MwSt. Bankverbindung:
- Commerzbank AG Frankfurt/Main
- KtoNr.: 5100 677 00 BLZ: 500 800 00
- Swift-Bic.: DRESDEFFXXX, IBAN: DE24500800000510067700
- mit der Angabe: Meldegebühr nat. MTB-Team 2019, Name des Teams
- bitte die Bankdaten mit angeben
6. Rechnungsadresse (falls abweichend von der Adresse des Teamleiters). Die Genehmigung wird erst erteilt, wenn alle geforderten Unterlagen vorliegen und die Genehmigungs-gebühr überwiesen wurde.

*Mit der Anmeldung sind mindestens 3 Aktive zu nennen; Aufstockungen sind grundsätzlich unbegrenzt möglich. Der BDR behält sich vor diese explizit zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Bei einer Teamgröße von 20 und mehr Sportlern wird die Kommission Leistungssport eine gesonderte Prüfung vornehmen Nachmeldung von Sportlern für ein nat. MTB-Team ist bis zum 30.06.2019 möglich. Ebenso können bis zum 30.06.2019 Fahrer aus dem nat. MTB Team abgemeldet oder ausgetauscht werden. Ein einmal abgemeldeter oder ausgetauschter Fahrer kann in der laufenden Saison nicht mehr in dasselbe nat. MTB Team aufgenommen werden. Für Nachmeldungen, die nach dem 30.06.2019 geschickt werden wird eine Nachmeldegebühr von 20 € erhoben.
*Andere Zusammensetzungen oder eine andere Anzahl der Aktiven werden nach Antrag durch die Kommissi-on Leistungssport-Rennsport gesondert geprüft.
*Ebenfalls auf Antrag können ausländische Aktive in ein nat. MTB-Team aufgenommen werden. Die Kommis-sion Rennsport wird unter Berücksichtigung einer sportfachlichen Einschätzung den Antrag prüfen. Die An-zahl der ausländischen Sportler sollten max. 20 % der Gesamtsportler des nat. MTB-Team nicht überschrei-ten.
*Jeder Sportler darf nur einem nat. MTB-Team angehören. Sportler, die für ein nat. MTB Team angemeldet sind, können auch gleichzeitig für eine Cross, Straßen– oder Bahn Renngemeinschaft angemeldet werden.
*Mit der Zugehörigkeit zu einem nat. MTB-Team erlischt die Startberechtigung des Sportlers für seinen Verein nicht. Bei Streitfällen bzgl. einer Startberechtigung entscheidet der Verein des Sportlers.
*Die BDR Kommission Rennsport behält sich vor, begründete Anträge auf Ausnahmegenehmigungen zu prüfen und gegebenenfalls zu genehmigen.
*Auf Anfrage wird eine Teambestätigung ausgestellt werden, die gleichzeitig als Auslandsstartgenehmigung verwendet werden kann.
*Wir empfehlen in jedem Fall dringend die Einsetzung eines sportlichen Leiters (mit der entsprechenden Li-zenz)

*Ein zugelassenes nationales MTB-Team kann in einer Saison für maximal 3 Betreuer eine Tageslizenz bean-tragen

*Beim Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften in den Klassen Elite Männer und Masters Männer wird eine Wechselgebühr in Höhe von 100,-- € erhoben. Die Meldung eines Sportlers zu seiner ersten RG bleibt ohne Gebühr, ebenfalls die frühere Zugehörigkeit zu einer Nachwuchs-RG.

*Die Kommission Leistungssport-Rennsport bewertet und entscheidet, ob ein Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften vorliegt oder nicht.

*Sportler eines zugelassenen MTB-Teams dürfen das Team-Trikot auch in Rennen auf der Straße fahren.

*Falls mehr als 30% der gemeldeten Fahrer im Besitz einer Straßenlizenz sind, muss ein sportlicher Leiter (mit der entsprechenden Lizenz) angemeldet werden.

NEU:
Zusätzlich kann für die MTB Gravity Disziplinbereiche Enduro, Downhill
sowie 4X ein zusätzliches Trikot beantragt werden.
 

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Fabian Waldenmaier, Koordinator MTB; Ingo Sven Linke, Technische Kommission; Dieter Pfänder, Beauftragter MTB XCO

Kategorie: MTB-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.044 Sekunden  (radnet)