Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 454 Gäste und 7 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


4943 Einträge gefunden ...Seite 12 von 495
Bekanntmachung des Landesverbands Württemberg*
Stuttgart, 16. Februar 2018
Stellenausschreibung für Landestrainer/-in Nachwuchs Rennsport Straße/Bahn

Die ARGE Radsport Baden-Württemberg in Zuständigkeit der Württembergische Radsportverband e.V. (WRSV) schreiben die Stelle eines/r Landestrainer/ in Nachwuchs Rennsport Straße/Bahn in Vollzeit (ggfls. Teilzeit) aus, die schnellstmöglich besetzt werden soll.

Stellenausschreibung Straße/Bahn (pdf-Datei)

gez.:
Philip Oesterreicher, Württembergischer Radsportverband e. V.

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 16. Februar 2018
Hauptausschuss des Bundes Deutscher Radfahrer e.V. (ohne BHV)

Gemäß §12, Ziff. 2 d) der BDR-Satzung 2017 wird der Hauptausschuss (HA) hiermit für
Sonntag, den 29. April 2018, 10:00 Uhr nach Frankfurt am Main (Lindner Hotel, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt/Main) einberufen.

Die teilnahmeberechtigten Mitglieder des Hauptausschusses ergeben sich aus dem §12, Ziff. 3 a) der BDR-Satzung. Sie werden zusätzlich zu dieser Veröffentlichung schriftlich von der Bundesgeschäftsstelle eingeladen.

Anträge zum Hauptausschuss und Bewerbungen für die Deutschen Meisterschaften müssen gemäß § 12, Ziff. 2 e) und f) mit einer schriftlichen Begründung (als Word-Datei) über den zuständigen Landesverband eingereicht und bis spätestens 31.03.2018 bei der Geschäftsstelle (Generalsekretariat) vorliegen.

Nachstehend finden Sie die vorläufige Tagesordnung zur Hauptausschusssitzung.


Vorläufige Tagesordnung der Hauptausschusssitzung 29. April 2018 in Frankfurt

TOP 1 Begrüßung und Ehrungen

TOP 2 Festlegung der endgültigen Tagesordnung

TOP 3 Genehmigung des Protokolls der HA-Sitzung vom 30.03.2017

TOP 4 Feststellung und Bekanntgabe der Stimmberechtigten

TOP 5 Berichte
- des Präsidenten
- der Kommissionen
- der Koordinatoren
- des Vizepräsidenten Wirtschaft und Finanzen
- der Revisoren

TOP 6 Genehmigung der Berichte und Entlastung des Präsidiums

TOP 7 Anträge und Beschlussfassung zu Ordnungen und Nebenordnungen

TOP 8 Nachwahl Koordinatoren

TOP 9 Genehmigung des Haushaltsplanes 2018

TOP 10 Festsetzung der Gebühren

TOP 11 Jugend

TOP 12 Beschlussfassung über eingegangene Anträge zum Sportbetrieb
- Vorstellung der Änderung der Lizenzklassen 2019

TOP 13 Vergabe Deutsche Meisterschaften 2020

TOP 14 Diverses
- BHV 2019 am 4.-6.04.2019 in Hamburg

TOP 15 Schlusswort des Präsidenten

gez.:
Rudolf Scharping, Präsident; Martin Wolf, Generalsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 15. Februar 2018
Änderungen zu Breitensportveranstaltungen 2018 (5-6)

Gegenüber dem Abdruck im Breitensportkalender 2018 ergeben sich auf Wunsch der Ausrichter und mit Genehmigung des betreffenden Landesverbandes nachstehende Änderungen. Wir bitten um Beachtung.

Änderungen zu Breitensportveranstaltungen (pdf)...

gez.:
Peter Koch, Vorsitzender Kommission Breitensport, Horst Schmidt, Koordinator Radtourenfahren, Bruno Nettesheim, Ref. Breitensport

Kategorie: Breitensport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Bayern*
München, 15. Februar 2018
Fortbildung für Kommissäre - Theorie und Praxis auf der Rennbahn

Fortbildung für Kommissäre Theorie und Praxis auf der Rennbahn

Tag: Samstag, 24. März 2018
Zeit: 09:15 – ca. 17.00 Uhr
Ort: Peter-Krauß-Velodrom Augsburg, Eisackstraße 14, 86165 Augsburg

Der Bayerische Radsportverband führt einen Fortbildungslehrgang durch für Kommissärinnen und Kommissäre, die bei Bahnwettbewerben eingesetzt werden. Die praktische Anleitung erfolgt beim Ländervergleich (ab 13 Uhr).

Zielgruppe:
- Kommissäre und LV-Kommissäre mit und ohne Bahnerfahrung aller LV
- Es ist erforderlich, sich vorab mit den allgemeinen Bestimmungen der WB Bahn und mind. den Disziplinen des Ländervergleichs (Einerverfolgung, Zeitfahren, Ausscheidungsfahren, Punktefahren, Temporunden) vertraut zu machen.

Lehrgangsinhalte:
- Änderungen der WB Bahn
- Personalplanung
- Vorbereitung und Durchführung eines Bahnrenntages
- Praktische Anleitung zu den verschiedenen Funktionen
- Der Lehrgang umfasst 8 Lehreinheiten im Sinne der BDR-Ausbildungsrichtlinie für Kommissäre Rennsport.

Referent:
Steffen Schulz, BDR-Kommissär

Organisatorische Hinweise:
- Die Lehrgangsplätze werden vorrangig an Mitglieder des BRV vergeben. Sollten mehr als 15 Anmeldungen eingehen, erfolgt die Platzvergabe unter den bayerischen Kommissären nach den künftig zu erwartenden Bahneinsätzen, zwischen den BRV-fremden Anmeldungen entscheidet das Los.
- Mitzubringen sind Schreibutensilien, SpO, WB Bahn und die Ausrüstung für einen Kommissärseinsatz.
- Die Lehrgangsteilnehmer /-innen werden gebeten, nicht auf dem Gelände der Rennbahn zu parken und diese Parkplätze für die Sportler des Ländervergleichs freizuhalten. Bei Bedarf kann in einem Hofraum gegenüber der Rennbahn geparkt werden.
- Es ist noch nicht bekannt, ob die RSG Augsburg Speisen verkaufen wird.
- Der Lehrgang ist für BRV-Mitglieder kostenfrei. Für Angehörige anderer LV wird eine Gebühr von 15 € verlangt.

Anmeldung zum Lehrgang bis 12.03.2018 per E-Mail an martin.utz@brv-ev.de.

In der Anmeldung bitte folgende Daten angeben:
Name, Vorname, Telefonnummer, Verein

Nach dem 12.03. wird der Lehrgangsplatz verbindlich bestätigt oder abgesagt.

Zur Fortbildung (pdf-Datei)

gez.:
Martin Utz, Kommissär Rennsport (kommissarisch)

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Februar 2018
UCI Hallenradsport Weltmeisterschaften 2020

Der Bund Deutscher Radfahrer hat sich bei der UCI um die Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2020 beworben.

Interessierte Vereine, Eventagenturen oder sonstige Interessensgemeinschaften werden gebeten ihre formlose Bewerbung, unter Beifügung von detaillierten Angaben zur vorgesehenen Arena, an die BDR-Geschäftsstelle zu richten. Die Bewerbung muss über den zuständigen Landesverband und bis spätestens 30.04.2018 erfolgen.

Nach Vergabe dieser Weltmeisterschaften durch die UCI an den BDR, erhalten alle Bewerber ein Pflichtenheft mit den organisatorischen und finanziellen Auflagen.
Bereits heute weisen wir daraufhin, dass öffentliche Mittel des Bundes für die Durchführung dieser Weltmeisterschaften nicht beantragt werden können.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Bund Deutscher Radfahrer gerne zur Verfügung.

gez.:
Martin Wolf, Generalsekretär

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Februar 2018
Regelungen für das Trikot Deutscher Meister ab der Saison 2018

Nationaler Meister zu werden ist etwas Besonderes, Einmaliges. Ein eigenes Trikot in seiner Meisterdisziplin tragen zu dürfen ist im organisierten Sport eine besondere Auszeichnung. Dieses Trikot steht national wie international für die besten Radsportler und Radsportlerinnen des deutschen Radsports. Das Design ist einzigartig auf der Welt und dementsprechend wertvoll.

2017 hat der Bund Deutscher Radfahrer Kontrollen der Trikots eingeführt, da einige Fahrer/Innen verstärkt die Richtlinien und Vorgaben in Bezug auf Design und Sponsorenflächen missachtet haben. 2017 war ein Übergangsjahr. 2018 wird der Bund Deutscher Radfahrer stärker kontrollieren.

Alle gemäß Reglement dazu berechtigten und verpflichteten Träger eines deutschen Meistertrikots müssen sich an die Umsetzung der Vorgaben durch UCI und BDR halten. Diese Informationen sind nachzulesen unter "Reglements"

Vorgabe Deutsche Meistertrikots (pdf-Datei)

gez.:
Andreas Götz, Marketing & Kommunikation

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Februar 2018
Bewerbungen Deutschlandcup Cross 2018/2019 und Einladung zur Fachwarte- und Veranstaltertagung Cross 2018/2019

Hiermit möchten wir alle potentiellen Cross Deutschlandcup Veranstalter und die Landesfachwarte Cross zur Fachwarte- und Veranstaltertagung Cross für die Saison 2018 / 2019 herzlich einladen.

Um die Räumlichkeiten entsprechend planen zu können, bitten wir alle teilnehmenden potentiellen Cross Deutschlandcup Veranstalter, Landesfachwarte Cross und andere interessierte andere Veranstalter ihre Teilnahme bis eine Woche vor der Sitzung anzumelden (an: marei.lops@bdr-online.org).

Datum: 03. März 2018, 11:00 Uhr

Ort: NH Hotel Kleinmachnow, Zehlendorfer Damm 190

Wir bitten alle Veranstalter, die in der Crosssaison 2018/2019 einen Deutschlandcuplauf veranstalten möchten, ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20.02.2018 an die BDR Geschäftsstelle zu schicken. (marei.lops@bdr-online.org).

gez.:
Walter Röseler, Koordinator Cross, Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Querfeldeinsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Württemberg*
Stuttgart, 09. Februar 2018
Trainer C-Ausbildungen im Württembergischen Radsportverband

Hiermit weisen wir auf die 2018 beginnenden Trainer C-Ausbildungsreihen im Württembergischen Radsportverband hin.

Weitere Informationen unter www.wrsv.de/ausbildung.

Trainer C Breitensport MTB-Guide
Grundlehrgang: 17. -21.04.2018, Sportschule Steinbach
Aufbaulehrgang: 17. – 21.09.2018, Sportschule Steinbach

Trainer C Leistungssport Straße / MTB
Grundlehrgang: 01. – 05.10.2018, Landessportschule Albstadt

Trainer C Leistungssport BMX / 4 Cross
Trainer D BMX / 4 Cross (Grundlehrgang), Olympiastützpunkt / Supercross-Strecke Stuttgart
Modul 1: 29.06. – 01.07.2018 & Modul 2: 21. – 22.07.2018

Überfachlicher Aufbaulehrgang: 15. – 19.10.2018, Sportschule Steinbach

Zur Ausschreibung (pdf-Datei)

gez.:
Jan Paffhausen, Bildungsreferent des WRSV

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Hamburg*
Hamburg, 09. Februar 2018
Ordentliche Mitgliederversammlung des Radsport-Verband Hamburg e.V.

Einberufung und Tagesordnung zur Mitgliederversammlung 2018

Der Radsport-Verband Hamburg e.V. lädt am 24. Februar 2018 zur Mitgliederversammlung ein.

Gemäß § 9 Ziffer 5 der Satzung des Radsport-Verband Hamburg e.V. wird hiermit die ordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Teilnahmeberechtigt sind nach § 9 Abs. 2 die nach Maßgabe der Ziffer 12 entsandten Delegierten, Revisoren, Ehrenmitglieder und Ehrenpräsidenten. Mitglieder der Vereine, die keine Delegierten sind, können an der Mitgliederversammlung teilnehmen, haben aber kein Stimmrecht. Die Versammlung ist nicht öffentlich. Personen, die keine Mitglieder des RVH sind, dürfen nur als Gäste teilnehmen, wenn ihnen die Teilnahme gestattet wird.

Datum: Samstag, der 24. Februar 2018
Tagungsort: NDR, Hugh-Greene-Weg 1, Konferenzzentrum Haus 14
Beginn: 15:00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der anwesenden Stimmberechtigten
3. Beschluss der Tagesordnung
4. Wahl von Schriftführer, Stimmenzähler sowie eines weiteren Versammlungsleiters zur Durchführung der Wahlen und der Entlastung des Präsidiums sowie des Verbandsrates.
5. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 25.02.2017
6. Ehrungen
7. Berichte des Präsidiums und der Koordinatoren
8. Aussprache über die Berichte
9. Bericht der Revisoren
10. Entlastung des Vizepräsidenten Wirtschaft, Finanzen und Marketing
11. Genehmigung der Berichte und Entlastung des Präsidiums und des Verbandrates
12. Bestätigung des Vorsitzenden der Radsportjugend

Pause (maximal 15 Minuten)

13. Wahlen und Bestätigungen z.Z.
a. Präsident Bernd Dankowski
b. Vizepräsident Leistungssport Hallenradsport Michael Hansel
c. Vizepräsident Breiten und Freizeitsport Johanna Jahnke
d. Koordinator Rennsport Marc Gerlach
e. Koordinator Bahn Jörg Steffens
f. Koordinator MTB und Querfeldein Ralf Peintinger
g. Koordinator BMX und Trial Ulrike Kurowski
h. Koordinator Wanderfahren* N.N.
i. Koordinator Behindertenradsport/ ParaCycling N.N.
j. Koordinator Anti-Doping Beauftragter N.N.
k. Koordinator Kommissäre Gunnar Mollenhauer
l. Koordinator Einrad* Maren Schindeler-Grove
m. Beisitzer VSSG Schiedsrichter 1. Gremium Karl-Heinz Knabenreich
n. Beisitzer VSSG Schiedsrichter 2. Gremium Tim Gutmann
o. Beisitzer Radball/ Radpolo* N.N.
p. Beisitzer Kunstradsport* N.N.
q. eines Revisors Susanne Büttner RG BSV scheidet aus (Bernhard Buscham HRG) ist noch ein Jahr im Amt

Die mit * gekennzeichneten Positionen werden für ein Jahr gewählt

14. Genehmigung des Haushaltplans
15. Festsetzung und Fälligkeit der Beiträge
16. Beschlussfassung über eingegangene Anträge
17. Festlegung des Versammlungsortes der nächsten Mitgliederversammlung
18. Verschiedenes
19. Schlusswort

Die Tagesordnung zur Mitgliederversammlung wird noch bekanntgegeben.

Stimmrecht:
Nach § 9 Ziffer 12 b der Satzung erhalten Mitgliedsvereine und Radsportabteilungen für je angefangene 25 BDR-Mitglieder (Stichtag: 31. Dezember 2017) eine Stimme, die durch Delegierte wahrgenommen werden kann. Stimmübertragung ist unzulässig. Das Stimmrecht kann nur wahrgenommen werden, wenn seitens des Mitgliedes keine angemahnten Verpflichtungen dem Verband gegenüber bestehen.

Anträge:
Anträge zur Mitgliederversammlung am 24. Februar 2018 müssen schriftlich mit Begründung und unterschrieben vom Antragssteller bis zum 27. Januar 2018 in der Geschäftsstelle des Radsportverbandes Hamburg, Hufnerstraße 1, 22083 Hamburg, eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nur noch als Dringlichkeitsanträge berücksichtigt werden. Anträge können von dem Präsidium, dem Verbandsrat, den Vereinen, dem VSSG sowie dem Vorstand der Radsportjugend eingereicht werden.

gez.:
Bernd Dankowski Präsident; Heinz-Harald Lerche, Geschäftsführung

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 08. Februar 2018
Deutsche Meisterschaften Bahn 2018

Die Deutschen Meisterschaften Bahn Nachwuchs und Elite 2018 werden vom 11.-15.07.2018
in Dudenhofen stattfinden.

gez.:
Klaus Tast, Koordinator Bahn; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.053 Sekunden  (radnet)