Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 643 Gäste und 15 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


16.04.2018 07:30
RSV Staubwolke Refrath 1952 e.V.: Radtourenfahrt Rund um Schloss Bensberg

Der Start für das Radtourenfahren ist in der Zeit von 7:30 - 10:00 Uhr an der Turnhalle Steinbreche (Marktplatz) in Bergisch Gladbach-Refrath. Von hier aus führen alle Strecken zunächst Richtung Köln an die östliche Peripherie und dann weiter über Bergisch Gladbach, Schildgen, Odenthal, Altenberg und Bechen. In Neuensaal trennt sich die 46 km Strecke nach Biesfeld, Dürscheid, Spitze, Herkenrath und Moitzfeld zurück nach Bensberg. Die trainierten Radsportler/innen können die 71 km und die 112 km in Angriff nehmen.
Wer nur die mittlere Distanz absolvieren möchte fährt dann ab Laudenberg über Wipperfeld nach Lindlar. Die trainierteren "Cracks" fahren an der Dhünntalsperre vorbei Richtung Scheideweg nach Hückeswagen. Von dort geht es zur Bevertalsperre über die Staumauer und dann nach Wipperfürth und weiter über Königsheide nach Kempershöhe. Kurz vor Marienheide geht es abwärts durch den Wald über die "Leppestraße" bis Kaiserau und weiter über Frielingsdorf und Hartegasse nach Lindlar. Vor Lindlar kommen die RTFler hinzu, die die Fahrt über 71 km absolvieren. Nun geht es über die Talstraße durch Vellingen, Immekeppel bis Untereschbach und dann über den Bockenberg Richtung Bensberg. Hier kommen die RTFler der 46er-Tour dazu und es geht zum Ausgangspunkt.

Alle Strecken sind gut ausgeschildert und es gibt an verschiedenen Kontrollpunkten eine Erfrischung und Stärkung. Vor und nach den Touren können sich die Teilnehmer und natürlich auch Gäste im Start- und Zielbereich mit Kuchen, Kaffee sowie Grillwürstchen und Bier oder alkoholfreien Getränken stärken.



Zurück

Hinweis: Texte, Meldungen und Fotos im Bereich "Aus den Vereinen" werden durch die Redaktion von rad-net» nicht bearbeitet. Die Redaktion von rad-net ist nicht für die Inhalte der Meldungen verantwortlich. Ansprechpartner sind die jeweils genannten Vereine.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)