Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 430 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


4er Kunstad Juniorinnen des VfH Worms
14.03.2016 22:03
VfH Worms e. V.: 4 TICKETS ZUR DM GELÖST

 Beim Junior_Mannschafts Cup in Köngen bei Esslingen hat der VfH Worms bei vier Starts vier DM-Tickets gelöst. Eine Leistung, die man in dieser Saison gar nicht hoch genug bewerten kann, war doch in der Junioren Klasse ein altersmäßiger Umbruch angesagt: Fast alle Teams, die im letzten Jahr noch bei der Heim-DM in Worms erfolgreich gewesen waren, sind in diesem Jahr in die Elite-Klasse gewechselt, sodass nun die jüngeren Mannschaften in den Fokus gerückt sind: Im Vierer Kunstfahren der offenen Klasse kamen Julian Krückl, Lisa Latrell, Lara Raiß und Maria Landua mit einer sauberen Fahrweise auf Platz vier. Ihre fünf Wettkampfminuten absolvierte die Mannschaft hochmotiviert und ohne ernsthafte Patzer, sodass am Ende die wohlverdiente Qualifikation zur Deutschen Juniorenmeisterschaft im April in Aalen geschafft war.

Lisa Schön, Jessica Neurohr, Laura Kilian und Lena Seibel mussten im Vierer Kunstfahren der Juniorinnen unbedingt eine sichere Darbietung abliefern, um sich einige Plätze nach vorne arbeiten zu können und so in die „Ticketränge“ für die DM zu kommen. Mit 105,73 Punkten, Platz zehn im Gesamtklassement und der somit sicheren „DM-Quali“ gelang ihnen das eindrucksvoll. Zusammen mit Ines und Hannah Rohrwick ging die Viererbesetzung zusätzlich im Sechser Kunstfahren an den Start: Ein Patzer bei einer Torfahrt bescherte der Mannschaft mit zwei Stürzen und 100% hohe Punktabzüge und ließ für die übrige Kür eine gewisse Unruhe aufkommen. Mit mehr Abzügen als zuletzt bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften blieb für den Sechser unterm Strich ein denkbar knapper sechster Rang und die Erkenntnis, dass man bei der Deutschen Meisterschaft in wenigen Wochen durchaus unter die Top fünf fahren kann.

Im stärksten Teilnehmerfeld des Wettkampfs, dem Vierer Einradfahren der Juniorinnen, wurde extrem stark gesiebt: Der VfH Vierer mit Lena Seibel, Jessica Neurohr, Lisa Schön und Ines Rohrwick sorgte in seiner Kür direkt zu Beginn beim Gegenlängszug durcheinander für eine Schrecksekunde, als zwei Sportlerinnen mit den Pedalen touchierten. Danach setzte das Quartett seine Kür aber weitgehend flüssig und harmonisch fort und konnte sich mit 117,64 ausgefahrenen Punkten auf Platz 13 nach vorne schieben und ist damit ebenfalls bei der DM dabei.



Zurück

Hinweis: Texte, Meldungen und Fotos im Bereich "Aus den Vereinen" werden durch die Redaktion von rad-net» nicht bearbeitet. Die Redaktion von rad-net ist nicht für die Inhalte der Meldungen verantwortlich. Ansprechpartner sind die jeweils genannten Vereine.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)