Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Wichtige Hinweise
BDR-Maßnahmen
Testpools/Antid.-Gesetz
Med. Ausnahmen
Nahrungsergänzung
WADA
Regelwerke/Formulare
Dopingprävention
Wichtige Links
Dokumente/Downloads
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 910 Gäste und 51 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Medizinische Ausnahmegenehmigung


Therapeutic Use Exemption - TUE

Die Einnahme von Medikamenten oder die Anwendung von Methoden zum Zwecke der Leistungssteigerung sind im Sport verboten. Was verboten ist, steht auf der jeweils aktuellen Verbotsliste der Welt Anti-Doping Agentur WADA.

Bei Erkrankung, Verletzung oder medizinisch indizierter Einnahme von Medikamenten ist es unter allen Umständen erforderlich zu prüfen, ob eine medizinische Ausnahmegenehmigung (TUE) für die Anwendung des Medikamentes zu beantragen ist.

Nach wie vor gilt die Attestregelung für Sportler, die auf nationaler Ebene starten und keinem Testpool angehören. Eine uneingeschränkte TUE-Pflicht besteht allerdings weiterhin für Angehörige der Testpools (RTP, NTP und ATP) .

Für alle anderen Athleten gilt seit 1.3.2013 bei allen Substanzen - sowohl den spezifischen als auch den nicht-spezifischen - die Attest-Pflicht. Wer Medikamente mit verbotenen Substanzen einnimmt, muss sich die medizinische Indikation durch ein Attest ärztlich bestätigen lassen und bei einer Dopingkontrolle eine Kopie des Attest abgeben.

Wichtige Dokumente zum Download

NADA Standard für Medizinische Ausnahmegenehmigungen

Neue Standards 2015

WADA-Verbotsliste

NADA-TUE Antrag / Formular Medizin

Antrag auf Medizinische Ausnahmegenehmigung 2016

 

[Zurück]





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)