17:10 – Auf Wiedersehen

Es war wieder ein spannender Tag mit vielen Höhepunkten.

Nach wechselhaftem Wetter aber am Ende mit einem sonnigen Finale verabschieden wir uns aus Münster vom Sparkassen Münsterland Giro 2017 und freuen uns schon jetzt auf 2018.

Bis bald und mit sportlichen Grüßen

Euer Team von rad-net

16:56 – Ergebnis

Das Ergebnis nach 4:35:27 Stunden:

1. Sam Benett
2. Phil Bauhaus
3. Andre Greipel
4. Marcel Kittel
5. Dylan Groenewegen
6. Matteo Pelucchi
7. Alexander Kristoff
8. Roy Jans
9. Andree Looij
10. Nicola Toffali

16:49 – Vorbereitung auf die Siegerehrung

Nach einer langen Auswertung mehrerer Zielfotos steht das Ergebnis nun fest und die Siegerehrung wird vorbereitet.

Begonnen wird nun mit der Ehrung des Sieger der Berg- und Sprintwertungen.

16:46 – Inoffizielles Ergebnis

1. Sam Bennett (Bora-hansgrohe)
2. Phil Bauhaus (Sunweb)
3. André Greipel (Lotto-Soudal)

16:43 – Es wird noch gerätselt...

Noch wurde kein Sieger ausgerufen.

16:39

16:37 – Warten auf das Ergebnis...

Wir würden mal sagen: Sam Bennett vor Phil Bauhaus, Marcel Kittel und André Greipel. Aber wir wissen es noch nicht...

16:35 – Noch steht kein Sieger fest

Die Jury wertet noch das Zielfoto aus...

16:34 – Fotofinish

Noch wissen wir nicht, wer gewonnen hat. Das war richtig knapp.

16:33 – Letzter Kilometer - Angriff

Zwei Fahrer haben innerhalb des letzten Kilometers angegriffen: Einer von Bora-hansgrohe und einer von Quick-Step Floors.

16:32 – Noch 3 km

Noch 3 km bis ins Ziel

16:31 – Feld splittet sich

Das Feld reißt auseinander. Das Tempo ist sehr hoch. Katusha hält da Tempo enorm hoch.

16:31 – Hohes Tempo

Das Tempo ist so hoch, das einige Fahrer abreißen lassen müssen.

16:30 – Die Spannung steigt

16:29 – Tempoverschärfung

Katusha verschärft das Tempo.

16:28 – 3. Zieldurchfahrt

Geschlossen kommt das Feld wieder durchs Ziel und geht in die letzte Runde, die letzten 4,4 Kilometer stehen auf dem Programm.

16:26 – Geschlossenes Feld

Das Feld fährt ein sehr hohes Tempo und ist lang gezogen.

16:23 – 2. Zieldurchfahrt mit hohem Tempo

Bora macht weiterhin das Tempo und Sunweb stößt dazu.

16:22 – Sprintwertung - Gesamtergebnis

Luca Henn ist Gesamtsieger der Sprintwertung.

16:22 – Feld

Bora-hansgrohe kontrolliert das Feld.