Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
deutsche Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 776 Gäste und 41 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


News-Archiv


Datum von:bis:
Stichwort:Kategorie:

26.09.2018 10:15
WorldTour-Reformen: Neue Classics Series, neue Weltrangliste und weniger Wildcards

Innsbruck (rad-net) - Der Weltradsportverband UCI mit Präsident Lappartient hat nach einem Meeting des UCI Management Komitee im Rahmen der Straßen-WM in Innsbruck bekanntgegeben, dass eine Reform der Struktur der WorldTour der Männer für die Saison 2020 und darüber hinaus beschlossen wurde.  Mehr...

26.09.2018 04:40
Martin und Schachmann in Innsbruck mit Medaillenchancen

Innsbruck (dpa) - Zwei Jahre nach dem Titelgewinn in Doha will Tony Martin bei der Rad-WM in Innsbruck noch einmal eine Medaille im Einzelzeitfahren. Der 52,1 Kilometer lange Kurs mit einer heftigen Steigung kommt dem 33-Jährigen am Mittwoch allerdings nicht gerade entgegen.  Mehr...

25.09.2018 16:36
Niederländischer Dreifachsieg bei Zeitfahr-WM der Frauen

Innsbruck (rad-net) - Bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck (Österreich) hat es im Einzelzeitfahren der Frauen einen niederländischen Dreifachererfolg gegeben. Während Annemiek van Vleuten ihren Titel verteidigte, fuhren ihre beiden Landsfrauen Anna van der Breggen und Ellen van Dijk auf die Plätze zwei und drei.  Mehr...

25.09.2018 15:27
Sagan verlängert Vertrag bei Bora-hansgrohe

Innsbruck (dpa) - Der dreimalige Weltmeister Peter Sagan hat einem Medienbericht zufolge seinen Vertrag beim deutschen Bora-hansgrohe-Team vorzeitig bis 2021 verlängert. Das meldete das Internetportal Cyclingnews.  Mehr...

25.09.2018 12:37
Martin peilt Zeitfahr-Bronze an und lobt Schachmann

Innsbruck (dpa) - Auf der Steigung im Gnadenwald wird sich entscheiden, ob Tony Martin noch einmal eine WM-Medaille in den Beinen hat. «Ich würde mich über Platz drei freuen, mich aber auch mit vier oder fünf abfinden», sagte der viermalige Zeitfahr-Weltmeister vor dem 52,5 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr am Mittwoch in Innsbruck.  Mehr...

25.09.2018 11:40
Bad Salzdetfurth eröffnet Deutschland-Cup Cross 2018

Bad Salzdetfurth (rad-net) - Am kommenden Sonntag findet der erste Lauf des Deutschland-Cup Cross, die wichtigste deutsche Querfeldein-Serie, in Bad Salzdetfurth statt und läutet damit endgültig die deutsche Cross-Saison 2018/2019 ein.  Mehr...

24.09.2018 18:27
Zeitfahr-WM U23: Kämna bleibt unter Erwartungen

Innsbruck (dpa) - Die beiden deutschen U23-Starter Lennard Kämna und Max Kanter hatten am zweiten Tag der Rad-Weltmeisterschaften im Einzelzeitfahren mit der Medaillenvergabe nichts zu tun. Der höher eingeschätzte Kämna, im Vorjahr mit Sunweb Team-Weltmeister und Silbermedaillengewinner im U23-Straßenrennen, fuhr in Innsbruck nach 27,7 Kilometern nur auf Rang 14.  Mehr...

24.09.2018 15:56
Giro-Start 2019 in Bologna - Erste Etappe als Bergzeitfahren

Bologna (dpa) - Der 102. Giro d'Italia startet am 11. Mai 2019 in Bologna und endet am 2. Juni vermutlich in Verona. Die Rundfahrt, die in diesem Jahr der Brite Chris Froome mit einem fulminanten Endspurt gewann, startet mit einem spektakulären 8,2 Kilometer langen Bergzeitfahren hinauf nach San Luca.  Mehr...

24.09.2018 14:54
Eliminator-Weltcup: Braam und Jacobsen am schnellsten - Gegenheimer Sechster

Antwerpen (rad-net) - Beim sechsten Lauf zum Eliminator-Weltcup in Antwerpen (Niederlande) waren Lehvi Braam aus den Niederlanden und die Norwegerin Ingrid Boe Jacobsen die Schnellsten. Für das beste deutsche Ergebnis sorgte der Remchinger Simon Gegenheimer als Sechster.  Mehr...

24.09.2018 11:53
Schachmann jubelt und freut sich über belgische Hymne

Innsbruck (dpa) - Der neue Weltmeister Maximilian Schachmann schnupperte etwas verlegen am Sieger-Blumenstrauß und freute sich über die belgische Nationalhymne. Zum letzten Mal wurde im Rahmen der Rad-Weltmeisterschaften ein Titel für Profi-Mannschaften ausgefahren - die belgische Quick-Step-Mannschaft mit dem tempoharten Berliner raste mit annähernd 110 Stundenkilometern bergab zum Gold.  Mehr...

26.09.2018 08:50
Straßen-WM: Klein erkrankt - Riffel Ersatz

Innsbruck (rad-net) - Die Erfurterin Lisa Klein kann bei den Straßenweltmeisterschaften in Innsbruck am Samstag nicht im Straßenrennen der Frauen antreten. Die 22-Jährige, die am vergangenen Sonntag mit ihrem Team Canyon-Sram Weltmeisterin im Mannschaftszeitfahren geworden war, ist an einem Magen-Darm-Virus erkrankt und musste die Heimreise antreten.  Mehr...

25.09.2018 17:49
Worrack und Brennauer enttäuschen: Keine Zeitfahr-Medaillen

Innsbruck (dpa) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wartet bei der WM in Innsbruck weiter auf die erste Medaille. Die vorher als aussichtsreich gehandelten deutschen Frauen enttäuschten und gingen beim Einzelzeitfahren über 27,7 Kilometer leer aus.  Mehr...

25.09.2018 15:41
Ötztal forciert Entwicklung zur Rad-Destination

Ötztal (rad-net) - Am vergangenen Sonntag war das Ötztal nahe Innsbruck in Österreich prominent bei den Mannschaftszeitfahren der Straßen-Weltmeisterschaft vertreten. In dem längsten Tiroler Seitental will man mit Millionen-Investitionen das Angebot für radaffine Gästegruppen ausbauen.  Mehr...

25.09.2018 12:49
Saison-Aus für Ex-Meister Wagner nach Kreuzband-Abriss

Magdeburg (dpa) - Für Robert Wagner ist die Saison vorzeitig beendet. Der Radprofi hat sich bei einem Sturz beim Eintagesrennen «Tour de l'Eurométropole» einen Abriss des hinteren rechten Kreuzbandes zugezogen, wie eine Untersuchung bestätigte.  Mehr...

25.09.2018 12:30
WM: Junior Evenepoel überrollt die Konkurrenz - Heßmann knapp an Bronze vorbei

Innsbruck (rad-net) - Michel Heßmann hat bei der Straßen-Weltmeisterschaft in Innsbruck im Einzelzeitfahren der Junioren eine Medaille nur knapp verpasst und wurde Vierter. Weltmeister wurde Topfavorit Remco Evenepoel aus Belgien mit großem Vorsprung.  Mehr...

25.09.2018 09:47
Trial-Weltcup: Reichenbach setzt Siegesserie fort

Antwerpen (rad-net) - Nina Reichenbach (RSV Bretten) hast auch den dritten Trial-Weltcup der Saison in Antwerpen gewonnen. Nach einem knappen Sieg im Halbfinale, setzte sich die Weltmeisterin und Weltcup-Titelverteidigerin am Ende mit einer fehlerfreien Sektion zum Abschluss mit einem Punkt Vorsprung vor der Französin Manon Basseville durch.  Mehr...

24.09.2018 17:00
WM: Bjerg verteidigt U23-Zeitfahr-Titel

Innsbruck (rad-net) - Mikkel Bjerg hat seinen Weltmeistertitel im Zeitfahren der U23-Klasse verteidigt. Der 19-jährige Däne setzte sich auf dem 27,8 Kilometer langen Kurs von Wattens nach Innsbruck in 32:31 Minuten deutlich vor der Konkurrenz durch.  Mehr...

24.09.2018 15:49
Teutenberg und Mayrhofer Gesamtsieger der Jugendsichtung 2018

Holtensen (rad-net) - Tim Torn Teutenberg (FC Lexxi Speedbike) und Lucy Mayrhofer (RV Radlerlust Gomaringen) sind die Gesamtsieger der «BDR-Jugendsichtung powered by Müller – Die lila Logistik» 2018. Bei de letzten Wertungsrennen in Holtensen gab es in beiden Klassen noch einmal einen Führungswechsel.  Mehr...

24.09.2018 14:01
2. German Masters: WM-Team nimmt Formen an

Rösrath (rad-net) - Beim 2. German Masters der Kunstradsportler in Rösrath, der 3. und 4. Weltmeisterschafts-Qualifikation, hat es erneut Favoritensiege gegeben. Bundestrainer Dieter Maute zeigte sich zufrieden: «Die WM-Mannschaft nimmt langsam Formen an.  Mehr...

24.09.2018 11:52
WM: Ammerlaan holt U19-Titel im Zeitfahren - Ludwig Zehnte

Innsbruck (rad-net) - Bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck (Österreich) hat es im Einzelzeitfahren der Juniorinnen eine kleine Überraschung gegeben. Es gewann die Niederländerin Rozemarijn Ammerlaan in 27:02 Minuten für die 19,8 Kilometer mit sechs Sekunden Vorsprung vor Camillla Alessio (Italien) und 17 Sekunden vor Elynor Bäckstedt (Großbritannien).  Mehr...



Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.184 Sekunden  (radnet)