Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 490 Gäste und 3 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



12.08.2015 12:47
23. kids-tour international hervorragend besetzt

Berlin (rad-net) - Am kommenden Freitag, den 14. August, startet in Lehnitz die 23. Internationale kids-tour in und um Berlin.

Rund 260 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in insgesamt 65 Mannschaften werden ins Rennen gehen und die Felder der Klassen U13 und U15 sind wieder hervorragend international besetzt. Neben den zahlreichen jungen Radsportlern aus Deutschland sind auch Teams aus Belgien, Slowenien, Schweden, Luxemburg, Lettland, Estland, Litauen, Dänemark, Österreich, Polen und den Niederlanden dabei.

Neben den bekannt starken Ausländern, darunter der schon 2013 in der U13 erfolgreiche Slowene Jan Bevc oder der Niederländer Axel van der Tuuk, sind auch Tim Oelke aus dem Landesverband Thüringen, Henri Uhlig vom Team Mittelfranken mit immerhin 24 Saisonsiegen und der Deutsche Meister Leslie Lührs vom RSV Irschenberg nicht zu unterschätzen. In der Klasse U13 sind aus deutscher Sicht Max-David Briese vom LV Mecklenburg-Vorpommern (10 Saisonsiege) sowie Hannah Buch (14 Siege) und Franzi Arendt (17 Siege), beide vom LV Niedersachsen, zu erwähnen, die sich Chancen ausrechnen können.

Nach dem Start in Lehnitz mit dem Einzelzeitfahren, gibt es am folgenden Samstagmorgen in Mehrow ab 10 Uhr ein Mannschaftszeitfahren für die Viererteams, bevor am Nachmittag das Straßenrennen Rund um Mehrow folgt. Der Höhepunkt ist wieder das Rennen auf dem Kurfürstendamm, wo am Sonntag vor hoffentlich wieder zahlreichem Publikum die Sieger gekürt werden.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)