Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 693 Gäste und 25 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Dieter Durst und Mario Vonhof überqueren als Sieger die Ziellinie. Foto: Mareike Engelbrecht
04.07.2009 18:42
Steher: Mario Vonhof feiert DM-Titel in Leipzig

Leipzig (rad-net) - Mario Vonhof hat mit seinem Schrittmacher Dieter Durst nach zwei zweiten Plätzen in den letzten beiden Jahren nun endlich auf der Leipziger Radrennbahn den Deutschen Meistertitel errungen. Zweiter wurde Titelverteidiger und Lokalmatador Timo Scholz, Dritter Jan Eric Schwarzer.

Dem Gespann Vonhof/ Durst gelang ein Start-Ziel-Sieg. Nachdem Patrick Wolfrum und Christian Passenheim dem hohen Tempo in dem einstündigen Rennen Tribut zollen und das Rennen verlassen mussten, drehten die beiden Topfavoriten um den Titel nochmal richtig auf. Doch selbst durch die beherzte Attacke des Europameistergespanns Scholz/ Bäuerlein elf Minuten vor Schluss, ließ Vonhof sich nicht von der Spitze vertreiben, auch alle weiteren Attacken konnte das Spitzen-Duo abwehren. Jan Eric Schwarzer hatte mit den ersten beiden Plätzen bereits nach der Hälfte der zu fahrenden Zeit nichts mehr zu tun, als er von Vonhof überrundet wurde, sicherte sich jedoch souverän den dritten Platz.

Mario Vonhof, der bisher schon dreimal Deutscher Meister hinter dem Derny werden konnte, zeigte sich erleichtert nach dem Rennen, dass es nun endlich auch mit dem Titel bei den Stehern geklappt hat: «Ich bin überglücklich. Dieter und ich haben uns hundert Prozent auf die Meisterschaft vorbereitet und ein Glück hat es so gut geklappt. Endlich haben wir es geschafft!» Für Schrittmacherlegende Dieter Durst war es der 26. DM-Titel.

Das kleine Finale, wo die Plätze zehn bis 17 ausgefahren wurden, gewann Florian Fernow. Trotz Reifenschaden Fernows, der inmitten des Rennens behoben werden musste, hatten Ronny Freiesleben und Andreas Hildebrandt, die die weiteren Plätze belegten, keine Chance. Mareike Engelbrecht

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)