Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 502 Gäste und 32 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



08.05.2012 13:43
1. Kölner Sprintermeeting letzter Test vor Olympia

Köln (rad-net) - Am 22. Juli treffen sich beim 1. Kölner Sprintermeeting die deutschen London-Teilnehmer sowie die internationale Konkurrenz zum letzten Formtest vor den Olympischen Spielen 2012, bevor es tags darauf in die britische Hauptstadt geht. Zu den Teilnehmern gehören Stefan Nimke, der aktuelle Weltmeister im 1000-Meter-Einzelzeitfahren sowie die aktuellen Weltmeisterinnen im Teamsprint, Miriam Welte und Kristina Vogel. Für die Deutschen ist der Wettkampf der Abschluss der Olympia-Vorbereitungen.

«Das ist der letzte Wettkampf vor dem Jahreshöhepunkt. Es gibt den Sportlern kurz vor den Olympischen Spielen die Möglichkeit, sich noch einmal unter Wettkampf-Bedingungen zu belasten und sich mit anderen Spitzenathleten zu messen. Dass die Veranstaltung in Köln ist, freut uns natürlich sehr, die Rahmenbedingungen sind hervorragend. Mit Sicherheit werden wir beim Sprintermeeting absoluten Spitzensport sehen», so Patrick Moster Leistungssportdirektor des Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Insgesamt werden bis zu zwölf der weltbesten Teams, unter anderen die olympischen Nationalteams aus Australien, Neuseeland, Malaysia, Polen und Russland in Köln antreten. Ab 10 Uhr starten die Wettkämpfe der Männer, der Frauen und der Jugend im Albert-Richter-Stadion in Köln, das bis zu 4.500 Zuschauer auf Sitz- und Stehplätzen fasst.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.030 Sekunden  (radnet)