Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 750 Gäste und 31 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



08.10.2018 14:29
40 Lizenzanträge für UCI WorldTour- und Professional-Continental-Teams

Aigle (rad-net) - Der Weltradsportverband UCI hat eine Liste von 40 Teams veröffentlicht, die eine WorldTour- oder Professional-Continental-Lizenz für die Saison 2019 beantragt haben. Neben den 18 WorldTour-Teams, wird es in der kommenden Saison voraussichtlich 22 Professional-Continental-Teams geben.

Bei den WorldTour-Teams haben alle 18 Mannschaften einen Lizenzantrag abgegeben, die auch 2018 in der ersten Liga des Radsports unterwegs waren. Lediglich wird das Team BMC künftig unter dem Namen CCC laufen und LottoNL-Jumbo heißt ab der kommenden Saison Jumbo.

Bei den Professional-Contintal-Teams sind Riwal Cycling und Corendon-Circus neu. Insbesondere der Antrag des Teams Corendon-Circus ist interessant, denn so könnte - insofern die Mannschaft eine Wildcard erhält - auch Cross-Spezialist Mathieu van der Poel künftig bei den großen Frühjahrsklassikern wie Paris-Roubaix und der Flandern-Rundfahrt starten.

Fehlen werden künftig die Professional-Continental-Teams Aqua Blue Sport, Burgos-BH, Holowesko, Manzana Postobon und UnitedHealthcare.

Lizenzanträge für die UCI WorldTour-Teams:
AG2R La Mondiale
Astana Pro Team
Bahrain-Merida
Bora-hansgrohe
CCC Team
Groupama-FDJ
Lotto-Soudal
Mitchelton-Scott
Movistar Team
Quick-Step Floors
Dimension Data
EF Education First-Drapac p/b Cannondale
Team Jumbo
Katusha-Alpecin
Team Sky
Team Sunweb
Trek-Segafredo
UAE Team Emirates

Lizenzanträge für die UCI Professional-Continental-Teams 2019:
Androni Giocattoli-Sidermec
Bardiani CSF
Caja Rural-Seguros RGA
Cofidis, Solutions Credits
Delko Marseille Provence KTM
Direct Energie
Euskadi Basque Country
Fortuneo-Samsic
Gazprom–Rusvelo
Hagens Berman Axeon
Israel Cycling Academy
Nippo-Vini Fantini-Faizane
Rally Cycling
Roompot-Charles
Sport Vlaanderen-Baloise
Team Novo Nordisk
Tharcor
Vital Concept - B&B Hotels
Wallonie Bruxelles
Wanty-Groupe Gobert
Corendon Circus
Riwal Cycling Team

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)