Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 945 Gäste und 51 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Heute startet die 97. Edition der Volta Ciclista a Catalunya mit u.a. Chris Froome, Alberto Contador und Alejandro Valverde. Foto: A.S.O.
20.03.2017 14:26
A.S.O. geht fünfjährige Partnerschaft mit Katalonien-Rundfahrt ein

Paris/Barcelona (rad-net) - Die Amaury Sport Organisation (A.S.O.) ist eine fünfjährige Partnerschaft mit der heute beginnenden Volta Ciclista a Catalunya eingegangen. Der Tour de France-Veranstalter wird die siebentägigen WorldTour-Rundfahrt vor allem auf medialer Ebene unterstützen und seine Expertise in Sachen TV-Produktion und kommerzielle Vermarktung einbringen.

Die Katalonien-Rundfahrt existiert seit 1911 und ist damit nach der Tour de France und dem Giro d’Italia das älteste Etappenrennen im Radsportkalender. Organisiert wird die Rundfahrt vom Club Volta Ciclista a Catalunya Associació Esportiva in Zusammenarbeit mit der Regierung der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Die A.S.O., die neben der Tour de France auch die Radsport-Monumente Paris-Roubaix und Lüttich-Bastogne-Lüttich veranstaltet, steigt nun als strategischer Partner ein und wird unter anderem bei der Bildproduktion, der Verteilung von TV-Rechten sowie der Akquise von Sponsoren helfen.

«Wir werden sofort von dieser Partnerschaft profitieren und können unsere TV-Übertragungen auf höchste Standards bringen», erklärt Rubén Peris, Vorsitzender des organisierenden Clubs. Seitens der A.S.O. freut man sich jetzt schon auf ein anstehendes Jubiläum: «Wir sind stolz, ein Radrennen mit solch einer prestigeträchtigen Siegerliste unterstützen zu können. Diese Partnerschaft stellt sicher, dass wir auch bei der 100. Edition im Jahr 2020 mitwirken werden und zukünftige Herausforderungen gemeinsam bewältigen können», so Yann Le Moenner, Geschäftsführer der A.S.O.

Gerard Figueras, Generalsekretär für Sport bei der katalonischen Regierung, betonte ferner den ideellen Wert der Katalonien-Rundfahrt für die Region: «Es versteht sich von selbst, dass uns dieses historische Rennen sehr wichtig ist, da es ein wichtiger Teil der katalonischen Sporttradition ist. Die Partnerschaft mit der A.S.O. eröffnet aufregende Möglichkeiten für die Zukunft. Sie wird das bereits vorhandene Knowhow des Organisationsteams mit ihrer Expertise in kommerzieller Strategie ergänzen.»

Die Volta Ciclista a Catalunya wird täglich live bei Eurosport 1 im Free-TV übertragen.

Froome fährt bei Katalonien-Rundfahrt erstes europäisches Rennen...



Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.026 Sekunden  (radnet)