Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 606 Gäste und 29 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Das rad-net ROSE Team gehört in Genthin zu den Favoriten auf den Titel bei den Elite Männern. Foto: Mareike Engelbrecht
27.08.2015 15:25
Am Wochenende werden erste DM-Titel im Mannschaftszeitfahren vergeben

Genthin (rad-net) - Am kommenden Sonntag, den 30. August, findet in Genthin in Sachsen-Anhalt erstmals die Deutsche Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren der Elite Männer statt. Sie wird im Rahmen der Veranstaltung der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» ausgetragen, bei der auch die U17 und U15 ihre Meister suchen.

Bei den Elite Männern haben 13 Teams gemeldet, angeführt wird die Startliste von den fünf Continental-Teams rad-net ROSE, Kuota-Lotto, Heizomat, LKT-Team Brandenburg und Stölting. Die Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren der Männer über 50 Kilometer zählt genauso in die Bundesligawertung wie die Zeitfahren der Juniorinnen (Einzel) und Junioren (4er-Teams), für die die Rennen über 20 beziehungsweise 50 Kilometer aber keine Meisterschaft sind, sondern lediglich Wettbewerbe der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga». Bei den Juniorinnen, die bei dem Zeitfahren ihr letztes Rennen der wichtigsten deutschen Rennserie 2015 bestreiten, steht Christa Riffel (LV Baden) bereits als Gesamtsiegerin fest.

Um Meisterehren geht es auch in der U17 und U15. Die männliche Jugend bestreitet ebenfalls ein Mannschaftszeitfahren in Vierer-Teams über 40 Kilometer, die weibliche Jugend geht allein auf die 10 Kilometer lange Strecke mit Start und Ziel in Genthin. Die Schüler fahren auch ein Teamzeitfahren zu viert über 20 Kilometer und für die Schülerinnen wurde die DM als Paarzeitfahren über 10 Kilometer ausgeschrieben.

Los geht es am Sonntag um 9 Uhr mit dem Paarzeitfahren der Schülerinnen, danach folgen die weibliche Jugend, die Juniorinnen, die Schüler U15, die männliche Jugend und die Junioren, ehe die Männer-Teams die Strecke unter die Räder nehmen.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.030 Sekunden  (radnet)