Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 421 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Romy Kasper vor ihrem Sturz im Scratch. Foto: Mareike Engelbrecht
24.10.2017 18:29
Auch Kasper durch Sturz bei Bahn-EM schwerer verletzt

Berlin (rad-net) - Romy Kasper hat sich bei ihrem Sturz in der letzten Runde des Scratchrennens bei der Bahn-Europameisterschaft in Berlin schlimmer verletzt als zunächst angenommen. Sie zog sich zwei Rippenbrüche sowie eine Lungenquetschung zu.

Kasper war in der Zielkurve zu Fall gekommen, nachdem sie mit einer anderen Fahrerin kollidiert war. Nachdem sie von den Rennärzten behandelt wurde, kam sie zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus, wo aber zunächst keine schwereren Verletzungen festgestellt werden konnten. Am nächsten Tag ging sie mit Lisa Küllmer noch im Zweiermannschaftsfahren an den Start.

«Beim Ablösen habe ich dann ein Zwicken im Schulterbereich gespürt», so die 29-Jährige. Nach der EM ließ sie sich also noch einmal genauer im Krankenhaus untersuchen, im CT wurden die Rippenbrüche und die Lungenquetschung festgestellt. Kasper wird voraussichtlich vier Wochen pausieren müssen und damit genauso wie Lisa Brennauer, die in der Mannschaftsverfolgung stürzte und sich den Oberarm brach, für die nächsten Bahn-Weltcups ausfallen.

Brennauer bricht sich Oberarm


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.034 Sekunden  (radnet)